Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 15°C

Der HK-Kreisstadt-Lauf als Ehrensache

Sie erlebten einen ruhigen Tag: Die Helfer des Deutschen Roten Kreuzes.	Foto: Reuß Sie erlebten einen ruhigen Tag: Die Helfer des Deutschen Roten Kreuzes. Foto: Reuß

Höchst. Eingreifen mussten sie glücklicherweise nicht, doch auch beim 16. HK-Kreisstadt-Lauf waren die Hilfskräfte des Deutschen Roten Kreuzes wieder auf dem Schlossplatz. Für Neuling Lars Vaz da Silva und seine Kollegen aus den verschiedenen DRK-Ortsverbänden Marxheim, Hofheim, Hochheim, Kelkheim, Hattersheim und Höchst war es eine angenehme Veranstaltung und natürlich eine Ehrensache, für den Dienst beim Kreisstadt-Lauf einen freien Tag zu opfern. „Wir bekommen dafür viel Dank entgegengebracht“, freute sich Vaz da Silva über die Anerkennung der Läufer.

Nebenbei nutzte er die Gelegenheit, seine Kollegen besser kennen zu lernen. Außerdem machte er einige neue Bekanntschaften. Neben ihm waren wieder etliche erfahrene Kollegen in Höchst oder an der Strecke. Das optimale Wetter für die Läufer machte den Vatertag für die Ror-Kreuz-Helfer zu einer dankbaren Aufgabe.

(rku)
Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus-Kreis

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse