E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Fußball: Eddersheim legt heute los

Heute, um 19.15 Uhr, beginnt für die Mannschaft des FC Eddersheim die Vorbereitung auf die neue Saison.
Trainer Rouven Leopold führte den FCE in die Hessenliga. Foto: Marcel Lorenz Trainer Rouven Leopold führte den FCE in die Hessenliga.
Fußball. 

Eddersheim. Trainer Rouven Leopold und sein Co-Trainer Christian Rottenau bestreiten dann mit den Akteuren des Fußball-Hessenligisten die erste Übungseinheit der etwas über vierwöchigen Testphase, aus der sich die Formation für die Anfangself in der dann folgenden Punktrunde ergeben wird.

Nach dem souveränen Durchmarsch in der Verbandsliga Mitte warten nun natürlich andere Herausforderungen auf das Team, das jedoch wegen des stabilen Gerüstes sowie einiger Verstärkungen auch in der höchsten hessischen Spielklasse eine gute Rolle abgeben sollte. Von den Neuzugängen musste allerdings Raymond Aschenkewitz wieder absagen, da er einen Studienplatz in Leipzig erhalten hat.

Zum Auftakt der Vorbereitungsspiele empfängt der Hessenligist am 1. Juli um 15 Uhr den Verbandsligisten RW Darmstadt. Am 5. Juli (19.30 Uhr) geht es gegen Germania Ober Roden (Verbandsliga Süd), am 10. Juli (19.30) gegen den Gruppenligisten FSV Friedrichsdorf. Am Wochenende 14./15. Juli folgt die Teilnahme am Turnier der Spvgg. Oberrad. Als Highlight beschließt die Begegnung gegen den Regionalligisten Hessen Dreieich am 21. Juli (Samstag) um 15 Uhr das Programm. Im vergangenen November konnte dieser Gegner nach einer starken Leistung im Hessen-Pokal besiegt werden.

Am morgigen Freitag begibt sich der Sportliche Leiter Erich Rodler nach Grünberg, wo um 19.30 Uhr die Vorrundenbesprechung der Hessenliga beginnt. In der Regel werden die Eddersheimer ihre Heimspiele Sonntags bestreiten, davor soll immer das Gruppenliga-Team antreten. Der vorläufige Spielplan sieht vor, dass der Aufsteiger zum Auftakt mit der Spvgg. Neu-Isenburg den ersten „machbaren“ Konkurrenten empfängt. Diese Begegnung soll womöglich sogar schon Freitags (27. Juli) ausgetragen werden. Am Sonntag darauf geht es mit einem weiteren Heimspiel gegen den SC Waldgirmes, gegen den die Eddersheimer in der Verbandsliga stets gut abschnitten, weiter. Etwas ungünstig für den Verein fällt das erste Auswärtsspiel am Samstag danach (11. August) bei Hessen Kassel, denn da steigt in Eddersheim das traditionelle Fischerfest. Am Mittwoch darauf (15. August) reist die Mannschaft zum FC Barockstadt Fulda, der sich aus den Vereinen Borussia Fulda und TSV Lehnerz neu gebildet hat und höhere Ziele anstrebt. Dies sind also beides schwere Aufgaben, daher sollte in den beiden Heimspielen zuvor eine gute Grundlage für den angestrebten Klassenerhalt gelegt werden.

(kbe)

Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus-Kreis

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen