E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 26°C

Viel Routine beim Auf- und Abbau

Sebastian Veit (li.) und Uwe Kühnel installieren die Zeitmessung.	F: nie Sebastian Veit (li.) und Uwe Kühnel installieren die Zeitmessung. F: nie
Hofheim. 

Für den Auf- und Abbau beim Kreisstadt-Lauf ist ein vierköpfiges Team verantwortlich. Uwe Kühnel vom TV Lorsbach und Edgar Gierschek vom TV Hofheim sind mit ihrem Kollegen Sebastian Veit für den Auf- und Abbau des Startbereichs verantwortlich. Dies erledigen sie mit aller Routine, die man bekommt, wenn man wie sie, alle 16 Läufe mitgemacht hat. Zu ihnen gehört auch Peter Dietze vom TV Hofheim. „Ich fahre mit dem Fahrrad hinterher und sage den Helfern an der Strecke Bescheid, dass alle Läufer durch sind und sie abbauen können“, beschrieb er seine Tätigkeit.

(vho)
Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus-Kreis

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen