E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Fußball: SV Bruchenbrücken gelingt Revanche

Foto: Jan Woitas/Archiv
Friedberg/Florstadt. 

Ein von Patrick Quanz verwandelter Strafstoß (45.) bedeutete gestern Abend beim „Herby-Dimmer-Gedächtnispokal“ des Fußball-Kreisoberligisten SV Bruchenbrücken den 1:0 (0:0)-Sieg des VfR Ilbenstadt gegen den ebenbürtigen Niddataler Nachbarn FC Kaichen.

In der zweiten Begegnung des Abends (gespielt wird über zweimal 30 Minuten) zwang Gastgeber SV Bruchenbrücken den SV Assenheim durch Treffer von Viktor Folz (19.) und Florian Pölker (41.) verdient mit 2:0 (1:0) in die Knie und hatte damit erfolgreich Revanche für die letztjährige 0:1-Niederlage genommen.

Heute spielen in Bruchenbrücken: Ilbenstadt – TSG Ober-Wöllstadt (19.00), TuS Rockenberg – Assenheim (20.15).

Zum Auftakt des Florstädter Stadtpokals in Staden kassierte C-Ligist SV Leidhecken gestern Abend eine 0:5 (0:4)-Niederlage gegen die SG Nieder-Mockstadt/Stammheim (KOL Büdingen). gg

Zur Startseite Mehr aus Wetterau/Main-Kinzig

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen