Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Rhein-Main und Hessen News und aktuelle Nachrichten aus dem Rhein-Main-Gebiet und aus Hessen

Volker Bouffier. Foto: Michael Kappeler/Archiv
Bouffier stellt Studie über Gesundheitsindustrie vor

Wiesbaden. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) stellt heute in Wiesbaden eine Studie über die Gesundheitsindustrie in Hessen vor. Die Branche mit ihren Pharmaunternehmen und Herstellern für Medizinprodukte mehr

Frankfurts Wohnungen: Planungsdezernent erläutert Boom
Mike Josef. Foto: Andreas Arnold/Archiv

Frankfurt/Main. Der Boom auf dem Frankfurter Immobilienmarkt ist ungebrochen - und die Preis steigen wegen des mangelnden Angebots weiter. Hintergründe zu dieser anhaltenden Entwicklung will heute der Frankfurter Planungsdezernent mehr

clearing
Busfahrer wollen streiken und verhandeln
Anzeigetafel einer Bushaltestelle. Foto: Susann Prautsch

Frankfurt. Der Streik von Busfahrern in Hessen geht auch heute weiter. Beide Tarifpartner wollen sich am elften Tag des Ausstands in Folge aber wieder zu Verhandlungen an einen Tisch setzen. mehr

clearing
Zwei Männer sterben an chemischen Substanzen in Kräutermischungen Tod durch Legal Highs
Sieht harmlos aus, ist es aber nicht: Eine mit Drogen versetzte Kräutermischung.

Wiesbaden. Immer wieder geraten sogenannte Legal Highs ins Gerede. Der Bundestag hat die gefährlichen Substanzen sogar schon verboten. Dennoch: Zwei Menschen sind nach dem Konsum in Hessen gestorben. mehr

clearing

Bildergalerien

Skisprung-Weltcup in Willingen Dutzende Helfer befreien Skisprung-Stadion von Schnee
Freiwillige befreien Mühlenkopfschanze in Willingen von Schnee. Foto: Swen Pförtner

Willingen. Dutzende Helfer haben am Mittwoch begonnen, die Tribünen der Skisprung-Schanze in Willingen von Schnee zu befreien. Damit soll der Skisprung-Weltcup Ende Januar in dem nordhessischen Ort sichergestellt werden. mehr

clearing
Tarifverhandlungen werden fortgesetzt Busfahrer streiken auch am Donnerstag
Busfahrerstreik wird in Hessen fortgesetzt. Foto: Susann Prautsch/dpa

Frankfurt. Der Streik der Busfahrer wird auch am Donnerstag fortgesetzt. Das ist der elfte Streiktag in Folge. mehr

clearing
Nach Rede von AfD-Politiker Höcke soll nicht mehr in Hessen unterrichten
Hessens Kultusminister Alexander Lorz (CDU). Foto: Boris Roessler/Archiv

Wiesbaden. Der Thüringer AfD-Abgeordnete Björn Höcke soll nicht mehr an einer hessischen Schule unterrichten dürfen. Das teilte Kultusminister Alexander Lorz (CDU) als Reaktion auf Höckes Rede in Dresden mit, in der sich der Politiker zum Holocaust-Mahnmal in Berlin geäußert hatte. mehr

clearing
Kai Klose: Ergebnis von Urwahl keine Richtungswahl
Kai Klose, Vorsitzender der hessischen Grünen. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Wiesbaden. Für Hessens Grünen-Chef Kai Klose ist durch die Wahl von Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt als Spitzenkanidaten für die Bundestagswahl keine Vorentscheidung für mögliche Bündnisse im Bund gefallen. mehr

clearing
ANZEIGE
St. Vincenz: Quantensprung für die endoskopische Diagnostik und Therapie Sie sind die Ansprechpartner für Erkrankungen des Bauchraums, Spezialisten für Vorsorge, Diagnostik, Therapie und Nachsorge aller Krankheiten des Magen-Darm-Traktes, von der Leber, über die Galle bis zur Bauchspeicheldrüse: Das Team der Abteilung für Gastroenterologie am St. Vincenz-Krankenhaus unter Leitung von Chefärztin PD Dr. Katrin Neubauer-Saile. mehr
Museum für Angewandte Kunst Frankfurt erhält Zuschlag für Jil Sander Ausstellung
Die Hamburger Modeschöpferin Jil Sander. Foto: Franck Robichon/Archiv

Frankfurt/Main. Das Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt präsentiert im November dieses Jahres die weltweit erste Einzelausstellung zu Jil Sander. Sein Haus habe gegen große Konkurrenz den Zuschlag erhalten, mehr

clearing
Prozess um tödlichen Exorzismus geht im Februar zu Ende
Der Rechtsanwalt führt seinen Mandanten zur Anklagebank. Foto: Boris Roessler/Archiv

Frankfurt/Main. Der Prozess um einen tödlichen Exorzismus in einem Frankfurter Hotelzimmer soll laut Planung des Landgerichts Frankfurt bis Ende Februar abgeschlossen werden. mehr

clearing
ANZEIGE
Frankfurt am Main im Sommer
Klar, Frankfurt ist hässlich, provinziell und kalt! Der Sitz des Kapitals, abends ist hier nix los. Tote Hose überall. Ein Alptraum aus Bankentürmen und Häuserschluchten. Das Essen? Noch viel schlimmer. Rippchen, Sauerkraut, Grüne Soße. Obendrein auch noch das saure Gesöff namens Apfelwein. mehr
United Volleys Rhein-Main erreichen Achtelfinale im CEV-Pokal

Rüsselsheim. Die United Volleys Rhein-Main haben bei ihrer Europacup-Premiere das Achtelfinale im CEV-Pokal erreicht. Der Volleyball-Bundesligist aus Frankfurt gewann sein Zweitrunden-Rückspiel gegen OK Mladost mehr

clearing
Hotel Kloster Johannisberg ist insolvent

Geisenheim. Das Hotel Kloster Johannisberg in Geisenheim (Rheingau-Taunus-Kreis) ist insolvent. Die Kloster Johannisberg Betriebsgesellschaft mbH und die Benediktus-Hort GmbH, die Eigentümerin der ehemaligen Klosteranlage mehr

clearing
Spanien statt Türkei: Trainingslager verlegt

Steinbach. Aus Sicherheitsgründen hat Fußball-Regionalligist TSV Steinbach sein Wintertrainingslager kurzfristig von der Türkei nach Spanien verlegt. Das gab der Verein aus Hessen am Mittwoch bekannt. mehr

clearing
Seit 1943 auf Sendung US-Sender AFN gibt weitreichende Feldberg-Frequenz auf
Eine Hand bedient ein Radio im Retro-Look. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv

Ende einer Ära für Radiofans: Der US-Soldatensender AFN sendet nicht mehr vom Großen Feldberg im Taunus aus. mehr

clearing
Nach Rekordverlust Deutsche Bank kappt Bonuszahlungen für Führungskräfte
Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main. Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Deutschlands größtes Geldhaus räumt auf - das kostet und soll auch an der Führungsebene nicht spurlos vorbeigehen. Der Bonustopf für 2016 fällt bei der Deutschen Bank deutlich magerer aus. Ein bisschen Hoffnung macht der Vorstand den Top-Managern aber. mehr

clearing
Brandstifter zünden Autos an - 40 000 Euro Schaden

Homberg. Brandstifter haben in der Nacht zum Mittwoch in Homberg/Efze zwei Autos angezündet und damit einen Schaden von etwa 40 000 Euro angerichtet. mehr

clearing
ANZEIGE
Die romantischsten Orte Neuseelands „Mit dir gehe ich bis ans Ende der Welt“ – ein Satz den man aus Liebesfilmen kennt und der spätestens dann wahr wird, wenn man mit seinem Partner nach Neuseeland reist. mehr
Großbaustelle in Offenbach So wird der Kaiserlei nach dem Umbau aussehen
So sieht die Zukunft des Kaiserlei aus: Darstellung des Verkehrsknotens aus der Vogelperspektive in Blickrichtung Norden. In der Mitte die Autobahn 661, oben im Bild die neuen Auf- und Abfahrten der Autobahn 661, unten rechts die unter der Autobahn geführte Berliner Straße, die in die Kaiserleipromenade (links) übergeht. Zur Orientierung: Das blaue Gebäude links ist der Firmensitz von Hyundai Deutschland und Europa.

Offenbach. Im Februar geht er los, der Umbau des Kaiserlei Kreisels. Insgesamt drei Jahre sollen die Maßnahmen dauern, die aus dem Verkehrsknotenpunkt ein Kreuzungsgeflecht machen werden. Gestern Abend wurden die Bürger über die Pläne der Stadt Offenbach informiert. mehr

clearing
Tegut steigert Umsatz auf knapp eine Milliarde Euro

Fulda. Die Supermarktkette Tegut hat im vergangenen Jahr beim Umsatz beinahe die Milliardenschwelle erreicht. Im abgelaufenen Geschäftsjahr sei der Erlös um 1,5 Prozent auf 996 Millionen Euro gestiegen, mehr

clearing
„Tatort”-Sonderfolge aus Kassel wird erst 2018 gedreht
Das Logo des Kultkrimis "Tatort" und ein Absperrband sind zu sehen. Foto: Christoph Schmidt/Archiv

Kassel. Eine Folge der ARD-Krimiserie „Tatort” aus Kassel wird statt 2017 nun im kommenden Jahr gedreht. Der Hessische Rundfunk verschiebe die Sonderfolge aus produktionstechnischen Gründen, mehr

clearing
ANZEIGE
Rewe_deine küche
Kulinarische Geschenkidee: Kochbuch mit winterlichen Köstlichkeiten exklusiv bei REWE Zu den vielen leckeren Lebensmitteln im Supermarkt gibt es jetzt auch das zur Jahreszeit passende Kochbuch: „Deine Küche – Eine Reise durch den Winter“ ist eine Sammlung von 150 raffinierten Rezepten, die es exklusiv bei REWE gibt. mehr
Neue VIP Lounge am Flughafen: 1300 Quadratmeter Luxus
Eine Maschine landet auf dem Flughafen von Frankfurt am Main. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt/Main. Mit einer neu eröffneten VIP-Lounge will der Frankfurter Flughafen international Maßstäbe setzen. „Damit können wir uns weltweit sehen lassen”, sagte Anke Giesen, im Vorstand des Flughafenbetreibers mehr

clearing
Mehr als 200 Verkehrstote von Januar bis November

Wiesbaden. Auf Hessens Straßen sind in den ersten elf Monaten des Vorjahres 207 Menschen ums Leben gekommen. Das waren 14 Getötete weniger als im Jahresvergleich, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. mehr

clearing
Zwei Todesfälle wegen Legal Highs 2016: LKA warnt
Eine Kriminalpolizistin hält Legal Highs in der Hand. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

Wiesbaden. Zwei Menschen sind 2016 in Hessen am Konsum sogenannter Legal Highs gestorben. Zu Tode kamen Anfang März ein 34-Jähriger in Kassel und Ende April ein 26-Jähriger in Gelnhausen, wie das Landeskriminalamt mehr

clearing
Bobic denkt an Champions League
Der Frankfurter Sportdirektor Fredi Bobic. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Frankfurt/Main. Sportvorstand Fredi Bobic von Eintracht Frankfurt schielt nach Platz vier im ersten Bundesliga-Halbjahr auf einen Champions-League-Platz. „Ja. mehr

clearing
Kultusminister Alexander Lorz Hessen richtet Lehrerfortbildung neu aus
Eine junge Lehrerin schreibt an eine Schultafel. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Wiesbaden. Die Fortbildung der hessischen Lehrer wird neu ausgerichtet. Sie soll sich in Zukunft enger an den Anforderungen der Wissens- und Informationsgesellschaft sowie an der Vermittlung sozialer Kompetenzen mehr

clearing
Prozessbetrug Eschborner Bürgermeister erneut angeklagt
Bürgermeister  Mathias Geiger

Eschborn/Frankfurt. Mathias Geiger kommt nicht aus den Negativ-Schlagzeilen heraus: Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt eine weitere Anklage gegen Eschborns Bürgermeister erhoben. mehr

clearing
Bundesverfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab Entscheid zu NPD-Verbot: Ein vorausschauendes Urteil
Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts kommen am 17.01.2017 im Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe zur Urteilsverkündung im NPD-Verbotsverfahren.

Frankfurt. Das Bundesverfassungsgericht hat die NPD nicht verboten. Das war ein kluges Urteil, sagt der Frankfurter Extremismusforscher Benno Hafeneger, denn das Gericht habe sich eine Option für die Zukunft offen gehalten. mehr

clearing
Interview mit Hessens stellvertretender Landesvorsitzenden Rudolf Schulz: "Wir Freien Wähler wachsen lieber langsam"
160117Schulz115

Die Freien Wähler wollen bei der Bundestagswahl im September auch auf nationaler Ebene antreten. Rudolf Schulz, Hessens stellvertretender Landesvorsitzender der Wählergemeinschaft, spricht im Interview über Erfolgsaussichten und Gefahren des Expansionskurses. mehr

clearing
Prozess in Hanau Der skurrile Auftritt eines mutmaßlichen „Reichsbürgers“ vor Gericht
Eine Bronzestatue der Justitia. Foto: Arne Dedert/Archiv

Hanau. In Hessen wird das Waffenarsenal eines mutmaßlichen „Reichsbürgers“, der die BRD nicht anerkennt, entdeckt. Wegen unerlaubten Waffen- und Kriegswaffenbesitzes wird er zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Vor Gericht hinterlässt der redefreudige Mann einen ... mehr

clearing
Städtebau in Hessen Frankfurts Skyline wächst: Neue Wohn-, Büro- und Mischtürme
Die Bankenskyline von Frankfurt am Main. Foto: Boris Roessler/Archiv

Frankfurt/Main. Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Die in Deutschland einzigartige Frankfurter Skyline bekommt Zuwachs. Innerhalb der nächsten fünf Jahre sollen rund 20 neue Hochhäuser entstehen: Exklusive Wohntürme mit Conciergeservice mehr

clearing
Limburger Mordprozess Urteil im Prozess um Verwandtenmord aus Habgier erwartet
Das Landgericht in Limburg (Hessen). Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

Limburg. Im Limburger Mordprozess gegen eine 56-Jährige wird heute das Urteil erwartet. Der Frau wird vor dem Landgericht vorgeworfen, eine 85 Jahre alte Verwandte aus Habgier getötet zu haben. mehr

clearing
Zu viel Schnee im Skisprung-Stadion

Willingen. Der Ski-Club Willingen hat Helfer aufgerufen, beim Schneeschippen zu helfen, um den nordhessischen Skispringen-Weltcup Ende Januar sicherzustellen. mehr

clearing
Frankfurter Landesgericht Mann soll Mädchen verfolgt und belästigt haben
Der Eingang vom "Landgericht" und "Amtsgericht" in Frankfurt am Main. Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Ein 44-jähriger Mann steht heute in Frankfurt vor Gericht, weil er zwei Mädchen verfolgt und belästigt haben soll. Laut Anklage soll er im vergangenen Sommer in Frankfurt und Friedrichsdorf die Kinder angegangen sein. mehr

clearing
Skyliners Frankfurt feiern Auswärtssieg in Saloniki

Thessaloniki. Die Skyliners Frankfurt haben ihre Chancen auf den Einzug in die Playoff-Runde der Basketball-Champions-League gewahrt. Die Hessen kamen am Dienstag zu einem 64:58 (34:36)-Sieg bei Aris Saloniki und mehr

clearing
Fast 32 000 Stunden Stau auf hessischen Autobahnen
Ein kilometerlanger Stau auf der Autobahn A5 bei Frankfurt am Main. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

München/Wiesbaden. Die Blechlawine wächst im ganzen Land. Nach Berechnungen des ADAC ging es im vergangenen Jahr auch in Hessen teils nur zäh voran. Als Gründe nennt der ADAC unter anderem mehr Baustellen. mehr

clearing
Etihad-Gerüchte treiben Lufthansa-Aktie an

Frankfurt/Main. Spekulationen um einen Einstieg der arabischen Fluggesellschaft Etihad haben am Dienstag die Aktien der Lufthansa beflügelt. Das Papier des DAX-Konzerns stieg bis zum Nachmittag um mehr als 5 Prozent mehr

clearing
NPD-Urteil: Beuth will Finanzierung der Partei überprüfen
Hessens Innenminister Peter Beuth. Foto: Boris Roessler/Archiv

Wiesbaden/Karlsruhe. Das Karlsruher Urteil ist trotz des gescheiterten NPD-Verbots kein Persilschein für die Partei. Die Richter weisen die Politik ausdrücklich auf „andere Reaktionsmöglichkeiten” hin. Das könnte der Entzug der staatlichen Finanzierung sein. mehr

clearing
Kalaschnikow und Pistolen Mutmaßlicher „Reichsbürger” wegen Waffenbesitz vor Gericht
Briefkasten am Landgericht in Hanau. Foto: Marius Becker/Archiv

Hanau. Wegen unerlaubten Besitzes von Waffen und Kriegswaffen steht von Dienstag an ein mutmaßlicher „Reichsbürger” vor dem Landgericht Hanau. mehr

clearing
Römischer Pferdekopf beschäftigt weiterhin Landgericht

Limburg/Wiesbaden. Im Rechtsstreit um einen römischen Pferdekopf wird das Landgericht Limburg voraussichtlich Anfang Februar eine Entscheidung treffen. Bisher gebe es keinen Vergleich zwischen dem Land und dem Kläger mehr

clearing
OLG: Vormund darf Aussage vor Gericht nicht verweigern
Schilder mit der Aufschrift „Beklagter” und „Kläger”. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Frankfurt/Main. Ein gesetzlicher Vormund darf in einem Strafprozess gegen sein Mündel die Aussage nicht verweigern. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt in einem am Dienstag bekannt gewordenen Beschluss entschieden. mehr

clearing
Hessische Grüne Abgeordnete Öztürk erhält Mitgliedsrechte zurück
Mürvet Öztürk

Wiesbaden. Wiesbaden. Die Abgeordnete Mürvet Öztürk darf wieder ihre Mitgliedsrechte bei den hessischen Grünen wahrnehmen. mehr

clearing
Parteiaustritt von Frankfurter CDU-Abgeordneter Stimmen zu Erika Steinbach: „Einsam wie eine Walküre“
Der CDU-Austritt von Erika Steinbach wird auch von den FNP-Lesern mit vielen Kommentaren bedacht.

Frankfurt. Erika Steinbachs Austritt aus der CDU bewegt unsere Leser – Viele von ihnen können die Beweggründe der Politikerin nachvollziehen. mehr

clearing
Bierhoff lobt Frings: „Darmstadt und Torsten - das passt”
Oliver Bierhoff und Torsten Frings. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Frankfurt/Main. Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff hält den Fußball-Bundesligisten SV Darmstadt 98 für die ideale erste Cheftrainer-Station des früheren Nationalspielers Torsten Frings. mehr

clearing
Nach NPD-Urteil: Schulterschluss im Kampf gegen Rechts

Wiesbaden/Karlsruhe. Wie sollen die demokratischen Parteien in Hessen mit der Entscheidung aus Karlsruhe umgehen? Im Landtag zeigen sich Gemeinsamkeiten. mehr

clearing
NPD-Verbot abgelehnt: Kommunalmandate bleiben erhalten

Büdingen (dpa/lhe) - Nach dem gescheiterten NPD-Verbotsverfahren bleiben der rechtsextremen Partei auch ihre Mandate in Hessens Kommunalparlamenten erhalten. mehr

clearing
Prozess in Fritzlar Vermieter nach Feuer mit Verletzten vor Gericht
Ein Rauchmelder an der Decke einer Wohnung. Foto: Martin Gerten/Archiv

Fritzlar. Nach einem Brand im nordhessischen Gudensberg mit mehreren Verletzten steht der Vermieter vor Gericht. Der Mann aus dem Schwalm-Eder-Kreis wird beschuldigt, keine Rauchmelder installiert zu haben. mehr

clearing
Cryan: Finanzkonzerne waren vor Finanzkrise zu komplex
Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, John Cryan. Foto: Boris Roessler/Archiv

Davos/Frankfurt. Ihre Komplexität und nicht die schiere Größe ist den Finanzkonzernen nach Ansicht von Deutsche-Bank-Chef John Cryan in der letzten Finanzkrise zum Verhängnis geworden. mehr

clearing
Kein Ende des Busfahrerstreiks in Sicht In vielen hessischen Städten bleiben Busse weiter in den Depots
ARCHIV - «Wir sind es wert» steht auf der Weste eines streikenden Busfahrers, der am 09.01.2017 im Busdepot in Frankfurt an mehr als 80 stehen gebliebenen Bussen entlang geht. Landesweit hatte die Gewerkschaft verdi die Busfahrer zu einem unbefristeten Streik aufgerufen.   (zu dpa «Neunter Tag im Busfahrerstreik - Pendler müssen sich weiter gedulden» vom 16.01.2017) Foto: Boris Roessler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Neunter Tag im Busfahrerstreik: In vielen Städten Hessens müssen Pendler und Schüler auch am Dienstag wieder andere Verkehrsmittel suchen. mehr

clearing
Prozess in Gießen Prozess gegen mutmaßliche Dreifachmörderin beginnt
Landgericht Gießen. Foto: Marius Becker/Archiv

Gießen. Eine 35-Jährige soll aus Habgier drei Menschen getötet haben. Wegen dreifachen Mordes steht die Frau aus Aachen jetzt vor dem Landgericht Gießen. mehr

clearing
Falkner Michael Schanze Ein Händchen für Greife
Falkner Michael Schanze

Haunetal. Greifvögel geraten häufig in Gefahr – oft durch Verkehr, vor allem aber durch Windräder. In Osthessen kümmert sich Falkner Michael Schanze um verletzte Vögel. Er beobachtet eine besorgniserregende Entwicklung. mehr

clearing
Finanzminister kritisiert Länderfinanzausgleich Schäfer mag nicht „Tabellenführer“ sein
Thomas Schäfer

Wiesbaden. Die Bund-Länder-Finanzen werden ab 2020 neu geregelt. Bis dahin muss Hessen als reiches Land kräftig in den Ländertopf einbezahlen. mehr

clearing
Innenministerium Mehr als 1700 Ausländer abgeschoben: weniger als 2015
Abschiebung mit Polizei. Foto: Sebastian Willnow/Archiv

Wiesbaden. Mehr als 1700 Menschen sind 2016 aus Hessen abgeschoben worden - weniger als im Jahr zuvor. Genau 2658 Ausländer wurden 2015 abgeschoben, wie das Innenministerium in Wiesbaden auf Anfrage mitteilte. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Stadionpfarrer: Predigen im Zeichen der Eintracht
Stadionpfarrer Eugen Eckert. Foto: Susann Prautsch/Archiv

Frankfurt. Als Geistlicher ist Eugen Eckert (62) ein Mann der Eintracht. Sein Arbeitsplatz hat auch mit „der” Eintracht zu tun: Eckert ist Stadionpfarrer in der Frankfurter Commerzbank-Arena. Vor zehn Jahren, am 18. mehr

clearing
Vorbehalte gegen Flüchtlinge

Wiesbaden. Die Zahl neu eintreffender Flüchtlinge ist stark gesunken, die Vorbehalte gehen aber nur langsam zurück. Eine Mehrheit ist nach wie vor für eine Obergrenze bei der Aufnahme Schutz suchender Menschen. mehr

clearing
Börsen-Fusion Deutsche-Börse-Chef drückt bei LSE-Fusion aufs Tempo
Carsten Kengeter. Foto: Alexander Heinl/Archiv

Eschborn. Deutsche-Börse-Chef Carsten Kengeter drückt bei der geplanten Fusion mit der London Stock Exchange (LSE) aufs Tempo. Das Vorhaben sei mittlerweile weit fortgeschritten, sagte Kengeter am Montagabend mehr

clearing
Börsenfusion Frankfurt-London Blackrock-Chef: Börsenfusion nach Brexit noch wichtiger
Blackrock-Chef Larry Fink. Foto: Franck Robichon/Archiv

Eschborn. Blackrock-Chef Larry Fink stellt sich ausdrücklich hinter die Pläne zur Börsenfusion Frankfurt-London als Schritt zur Stärkung der Kapitalmärkte in Europa. mehr

clearing
Eskalierter Streit Mit Familie gegen Betonpfeiler gefahren: Bewährungsstrafe
Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: David Ebener/Archiv

Frankfurt. Ein 44 Jahre alter Mann hat während eines Ehestreits das Auto mit seiner Frau und den beiden Kindern gegen einen Betonpfeiler gesetzt. Das Amtsgericht Frankfurt verurteilte den Familienvater wegen des mehr

clearing
Keine Annäherung in Sicht Verdi ruft Busfahrer auch für Dienstag zum Streik auf
Bei der ICB, dem größten privaten Busunternehmen der Stadt, begann gestern der unbefristete Warnstreik.

Frankfurt. Pendler und Schüler müssen sich auch am Dienstag auf Busstreiks einstellen. Die Arbeitgeber schlagen in dem festgefahrenen Konflikt einen Schlichter vor. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse