Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Rhein-Main und Hessen News und aktuelle Nachrichten aus dem Rhein-Main-Gebiet und aus Hessen

Ein Maschine der Fluglinie Ryanair rollt in Frankfurt am Main zur Startbahn.
Vereinigung Cockpit will mit Ryanair verhandeln

Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) will das Gesprächsangebot von Ryanair annehmen und mit der irischen Fluggesellschaft über die Arbeitsbedingungen verhandeln. mehr

Ermittlungen Warten auf Gutachten nach Todesfällen bei Polizeieinsätzen
Symbolfoto Polizei

Marburg/Frankfurt. Die Ursache für den Tod eines Mannes bei seiner Festnahme in Nordhessen ist noch immer unklar. In einem ähnlichen Fall in Frankfurt-Höchst wird ebenfalls noch ermittelt. mehr

clearing
HR plant für 2018 mit Minus von 90 Millionen Euro
Ein Fahrzeug des Hessischen Rundfunks (hr).

Frankfurt/Main. Der Hessische Rundfunk (hr) rechnet im kommenden Jahr mit einem Minus von rund 90 Millionen Euro. Der öffentlich-rechtliche Sender führt als Grund dafür die hohen  Rückstellungen für die Altersvorsorge der Mitarbeiter an. mehr

clearing
Wintersportsaison eröffnet: Lifte laufen in Skigebieten
Skifahrer fahren in einem Skilift den Berg hoch.

Willingen/Gersfeld. Gute Nachrichten für alle Wintersport-Freunde: Hessens große Skigebiete sind in die Saison gestartet. mehr

clearing

Bildergalerien

Prozess Gericht: Aggressiver Zugfahrgast dauerhaft in Psychiatrie

Fulda. Nach einer Entscheidung des Landgerichts Fulda muss ein 31 Jahre alter Obdachloser dauerhaft in der Psychiatrie untergebracht werden. Der Mann aus Spanien war am 24. mehr

clearing
Statistik Ältere Hessen sind die fleißigsten Wähler
ARCHIV - Ein Wahlzettel für die Oberbürgermeister-Wahl wird am 07.10.2012 in Stuttgart (Baden-Württemberg) in eine Wahlurne geworfen. Erstmals in Baden-Württemberg dürfen junge Menschen ab 16 Jahren bei der Wahl zum neuen Oberbürgermeister von Singen am 30.06.2013 ihre Stimme bei einer Kommunalwahl abgeben.  Foto: Bernd Weißbrod/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Wiesbaden. Am fleißigsten haben Männer zwischen 60 und 69 Jahren bei der Bundestagswahl in Hessen ihre Stimme abgegeben. Bei ihnen lag die Wahlbeteiligung bei 82,6 Prozent, wie das Hessische Statistische Landesamt mehr

clearing
Wetter Zahlreiche Unfälle und eine Tote in Hessen - oftmals Glätte
Ein Auto mit Allwetterreifen steht auf einem vereisten Parkplatz.

Gießen. Autofahrer sind am Freitag auf glatten Straßen ins Rutschen gekommen. In Mittelhessen wurde eine Fahrerin bei einem Unfall tödlich verletzt. mehr

clearing
Debatte Reform der Landesverfassung wird in Landtag eingebracht
Der Schriftzug "Hessischer Landtag" ist im Plenarsaal zu sehen.

Wiesbaden. Im hessischen Landtag debattieren die Abgeordneten heute über die geplanten Änderungen der Landesverfassung. Unter anderem soll die Todesstrafe auch formal abgeschafft werden. Der Passus war ohnehin unwirksam. mehr

clearing
ANZEIGE
Mainova Silvesterlauf Highlight zum Jahresende: Das Laufjahr 2017 wird mit der 39. Auflage des Spiridon Mainova Silvesterlaufs beendet. Die rund 2.000 Läuferinnen und Läufer erwartet am 31. Dezember 2017 eine 10 Kilometer lange Strecke. mehr
Ex-Frau mit Diesel übergossen: Anklage erhoben
Ein Richterhammer liegt auf einem Tisch.

Frankfurt/Main. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat Anklage gegen einen 69-Jährigen erhoben, der seine frühere Ehefrau im Streit um Geld mit Diesel übergossen und dazu mit einem Feuerzeug herumhantiert haben soll. mehr

clearing
Prozess Messerattacke nach Annäherungsversuch: Mordanklage
Justitia

Frankfurt. Weil er einen anderen Mann nach einem Annäherungsversuch an seine Freundin mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt Anklage gegen einen 22-Jährigen erhoben. mehr

clearing
ANZEIGE
Wer am 24. eine RMV-Tageskarte kauft, kann damit alle 3 Weihnachtstage fahren. Ja, ist denn schon Weihnachten? Nicht ganz, aber man kann sich jetzt schon darauf freuen: Der Rhein-Main-Verkehrsverbund schenkt der Region über die Weihnachtstage bis zu zwei Freifahrttage mit Bus und Bahn. mehr
Weihnachtsmarkt wegen Koffern teilgeräumt: Entwarnung

Frankfurt/Main. Wegen zweier herrenloser Koffer ist der Frankfurter Weihnachtsmarkt am Freitag stellenweise vorübergehend geräumt worden. Nach 20 Minuten konnten die Polizisten Entwarnung geben. mehr

clearing
Hessen bekommt eigene Abschiebehaftanstalt
Der Schatten einer Gefängniszelle ist zu sehen.

Wiesbaden. Das Land Hessen bekommt eine eigene Abschiebehaftanstalt. Der Landtag verabschiedete am Freitag in Wiesbaden ein Gesetz, dass die Voraussetzung für eine solche Einrichtung schafft. mehr

clearing
Hessen Weniger Abschiebungen 2017
ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein Protest-Transparent hängt am 18.10.2013 in Hamburg bei einer Pressekonferenz der Flüchtlingsgruppe «Lampedusa in Hamburg» in einem Fenster. Nach dem Terrorfall Amri sehen viele Bürger ausreisepflichtige Asylbewerber, die nicht abgeschoben werden können, mit Besorgnis. Marokko zählt zu den Staaten, die weiter auf der Bremse stehen. (Zu dpa/lnw «Marokko beharrt auf Einzelabschiebungen - kaum Fortschritte in NRW» vom 26.04.2017) Foto: Christian Charisius/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Wiesbaden/Nürnberg. Mindestens 902 Ausländer sind in diesem Jahr aus Hessen abgeschoben worden. Das waren 815 weniger als im Jahr zuvor, wie das Innenministerium in Wiesbaden der Deutschen Presse-Agentur auf der Basis vorläufiger Zahlen mitteilte. mehr

clearing
Hessens Wahlkreise bekommen neue Grenzen

Wiesbaden. Hessens Wahlkreise werden zur kommenden Landtagswahl neu zugeschnitten. Die schwarz-grünen Regierungsfraktionen setzten am Freitag im Landtag einen entsprechenden Gesetzentwurf durch. mehr

clearing
Auszeichnung Städelschule wird Hochschule des Landes
195 Bullaugen aus bruchsicherem Spezialglas wölben sich am 14.02.2012 hinter dem «alten» Städel über der Halle des neuen Erweiterungsbaus in Frankfurt.

Wiesbaden. Die Frankfurter Städelschule wird in den Kreis der Hochschulen des Landes Hessen aufgenommen. Mit Stimmen von CDU, Grünen und FDP hat der Landtag am Freitag beschlossen, die Kunstakademie in eine Körperschaft mehr

clearing
ÖPNV Zugausfälle und Verspätungen: S1, S2, S8 und S9 betroffen
Ein Fahrkarten-Automat neuster Generation steht am 16.10.2017 in Friedrichsdorf (Hessen) auf dem Bahnsteig. Der Rhein-Main Verkehrsverbund (RMV) tauscht nach und nach die bisherigen Fahrkarten-Automaten gegen Neugeräte mit höherem Bedienungskomfort aus.   (zu dpa «Neue RMV-Ticketautomaten werden an drei Standorten getestet» vom 19.10.2017) Foto: Andreas Arnold/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Signalstörung beim RMV: Pendler müssen sich heute Morgen gedulden. Betroffen sind mehrere S-Bahn-Linien. mehr

clearing
ANZEIGE
Tannheimer Tal Langlauf-, Ski- und Wander-erlebnisse für Schneeliebhaber Das Tannheimer Tal ist ein Wintersport-Eldorado. Das Tiroler Hochtal mit direkter Anbindung an das Allgäu bietet perfekte Bedingungen für Skiläufer und Winterwanderer, aber auch die passenden Angebote für Erholungssuchende. mehr
Lauda sieht höhere Chancen” für Niki-Übernahme
Niki Lauda vor einem Flugzeug der Fluglinie Niki.

Wien. Der ehemalige Rennfahrer und Unternehmer Niki Lauda sieht eine reelle Möglichkeit für die Übernahme der insolventen Fluglinie Niki. „Die Chance ist sehr groß geworden. mehr

clearing
Weltweit bekannt Der nordhessische Christstollen aus dem Stollen
Stollen aus dem Stollen

Willingen. Zur Weihnachtszeit ist das Angebot an Christstollen riesig. Wer am Markt bestehen will, muss kreativ sein. Im nordhessischen Willingen ist der Stollen mehr als ein Produkt – er wird als Erlebnis vermarktet. mehr

clearing
Kraftwerksparte Proteste gegen Stellenabbau bei General Electric
Das Logo des Konzerns General Electric ist zu sehen.

Frankfurt. Beschäftigte des US-Industriekonzerns General Electric protestieren heute in Frankfurt gegen den geplanten Stellenabbau in der Kraftwerksparte. mehr

clearing
ANZEIGE
Mit der Primus-Linie die Feiertage genießen Die Stadt ist eingehüllt in Lichter und Weihnachtsdekoration, der Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein weht durch die Luft und die Läden laden zum Schlendern ein. mehr
Verfahrensfehler Zu Unrecht abgeschobener Afghane unterwegs nach Deutschland
ARCHIV - Eine Passagiermaschine der Lufthansa landet am 10.06.2016 auf dem Flughafen in Frankfurt am Main (Hessen). Das Passagieraufkommen hat sich im vergangenen Halbjahr leicht rückläufig entwickelt. Foto: Boris Roessler/dpa (Zu dpa "Frankfurter Flughafen registriert weniger Passagiere" vom 12.07.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Tübingen/Frankfurt. Ein zu Unrecht abgeschobener afghanischer Flüchtling, der wegen eines Verfahrensfehlers zurückgeholt werden muss, ist auf dem Weg nach Deutschland. mehr

clearing
Flugverkehr Millionengrab oder Jobmaschine? Kassel-Calden sorgt für Kontroverse
Eröffnung Flughafen Kassel-Calden

Wiesbaden. Am Regionalflughafen Kassel-Calden scheiden sich weiter die Geister. Kurz vor Ablauf der Frist für eine Evaluierung über das umstrittene Projekt stritten sich die Landtagsparteien über Sinn und Unsinn des defizitären Airports. Eine Entscheidung könnte nun bis Ende des Jahres ... mehr

clearing
Adventskalender Wir öffnen Türen: Das befindet sich in der Requisite der Oper Frankfurt
221117OperRequisite_8

Frankfurt. Türchen, öffne Dich: Bis zum Heiligabend werfen wir täglich einen Blick auf verborgene Orte im Rhein-Main-Gebiet. Heute geht es in die Requisite der Oper Frankfurt. mehr

clearing
Hessen verschärft gesetzliche Regeln für Spielhallen
Ein Roulette Spiel ist zu sehen.

Wiesbaden. Hessen verschärft im Kampf gegen Spielsucht seine gesetzlichen Vorgaben für Spielhallen. Damit will die Landesregierung unter anderem der Ansiedlung von immer mehr Betrieben dicht beieinander einen Riegel vorschieben. mehr

clearing
Lärmgeplagte Kommunen bekommen weitere Zuschüsse vom Land
Ein Passagierflugzeug fliegt dicht über den Hausdächern.

Wiesbaden. Hessen unterstützt Kommunen im Frankfurter Umfeld, die besonders stark von Fluglärm belastet sind, bis 2021 mit zusätzlich 4,53 Millionen Euro jährlich. mehr

clearing
Jüdisches Lichterfest Chanukka: Feier auf Rathausplatz
Horst Schneider (l), und Rabbiner Mendel Gurewitz entzünden die Lichter.

Offenbach/Frankfurt. Etwa 100 Menschen haben am Donnerstagabend auf dem Rathausplatz in Offenbach das jüdische Lichterfest Chanukka gefeiert. Zum Entzünden des Lichtes am Chanukka-Leuchter hatte die Jüdische Gemeinde zusammen mehr

clearing
Skilift-Betrieb startet in den großen Wintersportgebieten
Skifahrer sitzen in Willingen in einem Sessellift.

Willingen/Gersfeld. Die großen Wintersportgebiete in Hessen starten in die Saison. Im nordhessischen Willingen und auf der Wasserkuppe in der Rhön sollen laut Plan heute die Skilifte angeschaltet werden. mehr

clearing
Beuth verteidigt Pläne bei Datenschutz
Innenminister Peter Beuth.

Wiesbaden. Innenminister Peter Beuth (CDU) hat die geplanten Anpassungen des Datenschutzrechts und zur Informationsfreiheit in Hessen gegen die Kritik der Opposition verteidigt. mehr

clearing
Maschinenbauer kauft insolvente Unternehmensgruppe Henschel
Das Logo der Firma Henschel.

Kassel/Aachen. Das insolvente Kasseler Traditionsunternehmen Henschel ist gerettet: Der Aachener Anlagen- und Maschinenbauer TS Group übernehme die Firma zum 1. mehr

clearing
Uwe Becker neuer Präsident des Hessischen Städtetags

Wiesbaden. Frankfurts Bürgermeister Uwe Becker (CDU) ist zum neuen Präsidenten des Hessischen Städtetags gewählt worden. Er tritt damit zu Beginn des neuen Jahres die Nachfolge von Patrick Burghardt (CDU) mehr

clearing
FDP fordert Landeselternbeirat für Kitas
Ein Mädchen zieht sich ihre Schuhe an.

Wiesbaden. Nach dem Willen der FDP-Landtagsfraktion sollte in Diskussionen um hessische Kitas die Stimme der Eltern stärker gehört werden. Die Liberalen wollen dafür Elternbeiräte für Kindertagesstätten auf Kreis- und Landesebene einrichten. mehr

clearing
Reinigungsarbeiten nach Altöl-Unfall abgeschlossen
Feuerwehrleute errichten eine Ölsperre.

Alsfeld. Nach dem Altöl-Unfall bei einer Entsorgungsfirma in Alsfeld sind die Reinigungsarbeiten abgeschlossen. Die von der Kriminalpolizei bereits entnommenen Proben werden in einem Labor untersucht, mehr

clearing
Auslieferstau vor Weihnachten Kunden sollen Pakete selbst abholen
Mitarbeiter legen Pakete auf ein Laufband.

Kassel/Lohfelden. Angesichts vieler unausgelieferter Pakete vor Weihnachten greift die Deutsche Post in Kassel zu ungewöhnlichen Methoden. Das Unternehmen hat dort ein Lager in einem Vorort angemietet und bittet Kunden, ihre Pakete selbst abzuholen. mehr

clearing
Regionalflughafen Kassel Airport: Entscheidung über Zukunft bis Jahresende
Flughafen Kassel Airport.

Kassel. Der Kassel Airport hinkt den Erwartungen seit Jahren hinterher: Hohes Defizit, wenige Passagiere. In einigen Tagen wird sich zeigen, wo die Reise für den Regionalflughafen hingehen wird. mehr

clearing
Künstlerischer Nachlass Curd Jürgens Werk: Deutsches Filminstitut erhält Rechte
Schauspieler Curd Jürgens im März 1976.

Frankfurt/Main. Das Deutsche Filminstitut in Frankfurt erhält sämtliche urheberrechtlichen und persönlichkeitsrechtlichen Nutzungsrechte an den Werken, den künstlerischen Leistungen und der Persönlichkeit von Curd Jürgens. mehr

clearing
Vereinigung Cockpit VC-Piloten nehmen Tarifvertrag bei der Lufthansa an
Das Logo der Fluggesellschaft Lufthansa.

Frankfurt/Main. Der härteste Pilotenstreik in der Geschichte der Lufthansa ist endgültig beendet: Die Mitglieder der Vereinigung Cockpit haben in einer Urabstimmung den umfassenden Konzern-Tarifvertrag (KTV) bei der Lufthansa gebilligt. mehr

clearing
Tarifverhandlungen IG Bau verlangt 6 Prozent mehr Geld und 13. Monatsgehalt
Das Logo der IG Bau.

Frankfurt/Main. In den kommenden Tarifverhandlungen für die rund 785 000 Beschäftigten des Bauhauptgewerbes fordert die Gewerkschaft 6,0 Prozent mehr Geld. Zusätzlich solle ein volles 13. mehr

clearing
Unterhaltungssendung Kultshow mit Babbeln, Bembel und Musik - 30 Jahre Ende «Blauer Bock»
ARCHIV - Lia Wöhr als Wirtin und Heinz Schenk als Wirt und Oberkellner in der Sendung «Blauer Bock» des Hessischen Rundfunks, aufgenommen am 01.05.1979.   (zu dpa vom 13.12.2017: Kultshow mit Babbeln, Bembel und Musik - 30 Jahre Ende «Blauer Bock») Foto: Karl Staedele/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Wiesbaden. Vor 30 Jahren schließt Heinz Schenk die Tür der Äppelwoi-Kneipe «Zum Blauen Bock». Die volkstümliche Unterhaltungsendung war über viele Jahre der Gassenhauer im TV. mehr

clearing
Landeslabor: Glühwein und Kinderpunsch unbedenklich

Gießen. Nach der Überprüfung von Glühwein und Kinderpunsch haben die Tester des Hessischen Landeslabors (LHL) ein positives Fazit gezogen. Die Heißgetränke könnten unbedenklich genossen werden, teilte das LHL in Gießen am Donnerstag mit. mehr

clearing
Elf Wissenschaftler erhalten Leibniz-Preise

Bonn/Frankfurt. Elf Wissenschaftler, darunter eine Frankfurter Professorin, erhalten im kommenden Jahr die mit jeweils 2,5 Millionen Euro dotierten Leibniz-Preise der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). mehr

clearing
Beschädigte Autoscheibe: Waschanlage muss nicht haften
Ein PKW fährt in eine Waschstraße.

Frankfurt/Main. Betreiber von Waschstraßen müssen einem Urteil zufolge für unverschuldete Schäden nicht zahlen. Das Oberlandesgericht Frankfurt (OLG) wies am Donnerstag die Klage eines Mannes ab, dessen Auto-Windschutzscheibe mehr

clearing
Unterstützung Frankfurt Vorreiter: „Babylotsen” in allen Geburtskliniken
Ein Säugling liegt in einem Bett.

Frankfurt. Frankfurt ist nach eigenen Angaben die erste Großstadt in Deutschland, in der „Babylotsen” jungen Eltern in allen Geburtskliniken unter die Arme greifen können. mehr

clearing
Prozessurteil Haftstrafe für Bankmitarbeiter wegen Millionen-Untreue
Justitia

Gießen. Ein früherer Bankmitarbeiter aus Mittelhessen hat mehrere Millionen Euro veruntreut und ist deswegen zu vier Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. mehr

clearing
Fall im Taunus Zahlreiche Hinweise nach TV-Fahndung zu Vergewaltigung
Logo der Sendung „Aktenzeichen XY ... ungelöst” an einer Glasscheibe.

Hünstetten/Wiesbaden. Die Fernsehsendung „Aktenzeichen XY... ungelöst” hat den Ermittlern im Fall der mutmaßlichen Vergewaltigung eines elfjährigen Mädchens im Taunus rund 20 Hinweise gebracht. mehr

clearing
Flächenland Hessen gibt pro Kopf am meisten für Bildung aus
Ein Schüler meldet sich im Unterricht.

Wiesbaden. Unter den Flächenländern hat Hessen im vergangenen Jahr am meisten pro Kopf für die Bildung ausgegeben. Im Bundesland lagen die Investitionen etwa in Schulen oder Hochschulen pro Einwohner im vergangenen Jahr bei 1495 Euro. mehr

clearing
Hessischer Landtag SPD kämpft weiter für Abschaffung der Kitagebühren
Einige Kommunen müssen sich noch kräftig strecken, um den Anspruch auf Kita-Plätze zu erfüllen.

Wiesbaden. Die SPD-Fraktion kämpft weiter dafür, die Kitagebühren in Hessen für alle Kinder ab einem Jahr stufenweise komplett abzuschaffen. Nach dem am Mittwoch im Hessischen Landtag debattierten Gesetzentwurf mehr

clearing
Schmidt-Schaller übernimmt Hauptrolle bei Festspielen
Der Schauspieler Andreas Schmidt-Schaller.

Bad Hersfeld. Ein TV-Kommissar steht im nächsten Jahr auf der Bühne der Stiftsruine in Bad Hersfeld: Der Schauspieler Andreas Schmidt-Schaller, als Hauptkommissar Hajo Trautzschke aus der ZDF-Krimiserie „Soko mehr

clearing
Verdi empört über Lufthansa-Angebot zu Bodengehältern
Plastikwesten mit der Logo der Gewerkschaft „Verdi”.

Frankfurt/Berlin. Die Gewerkschaft Verdi hat empört auf ein erstes Gehaltsangebot der Lufthansa bei den Tarifverhandlungen für rund 33 000 Boden-Beschäftigte reagiert. mehr

clearing
Einsatzkräfte Fehlende Rettungsgasse gefährdet Menschenleben - Notarzt: ein Irrsinn
Ein Banner mit der Aufschrift "Rettungsgasse".

Frankfurt/Wiesbaden. Es ist eines der Aufregerthemen auf Hessens Straßen: Immer wieder werden Einsatzkräfte auf dem Weg zum Unfallort aufgehalten. Das Problem mit der Rettungsgasse beschäftigt Verkehrsexperten, Politiker und Einsatzkräfte. mehr

clearing
Hessischer Landtag Was sind die wichtigsten Inhalte der Haushaltsberatungen?
Nicht nur Münzen, sondern immerhin gut eine halbe Million Euro Überschuss erwirtschaftet die Gemeinde Hünfelden per Saldo im kommenden Jahr.

Wiesbaden. Um rund 60 Milliarden Euro pro Jahr geht es derzeit im hessischen Landtag, denn die Abgeordneten diskutieren den Doppeletat für 2018/19. Wir haben die Parteien gebeten, uns ihre drei wichtigsten Inhalte der Haushaltsberatungen und die drei größten Kritikpunkte zu nennen. mehr

clearing
Airlines wollen Niki-Passagieren helfen
Ein Flugzeug des Unternehmens Niki im Landeanflug.

Frankfurt/Hannover. Nach dem Aus der Ferienfluglinie Niki wollen die deutschen Airlines bei dem Rücktransport von gestrandeten Passagieren aus dem Ausland helfen. mehr

clearing
Frankfurt: Flächendeckendes Angebot von „Babylotsen”
Die „Babylotsin” Hanna Sawallich hält einen Flyer des Projekts.

Frankfurt/Main. In allen acht Geburtskliniken in Frankfurt können sich Eltern von Neugeborenen von „Babylotsen” helfen lassen. Seit Mitte des Jahres wird das Programm laut dem Frankfurter Kinderschutzbund mehr

clearing
Adventskalender Wir öffnen Türen: Zu Besuch auf dem Opel-Werksgelände
"Adventsserie"
Opel 1,8 Liter "Moonlight Roadster" Baujahr 1933.

Rüsselsheim. Bis Heiligabend öffnen wir jeden Tag ein Türchen. Heute das eines ganz besonderen Autos: Todschick sieht er schon mal aus, der Opel „Moonlight Roadster“ von 1933, aber wie fühlt man sich auf dem Fahrersitz des Oldtimers? mehr

clearing
Informationsfreiheitsgesetz Landtag debattiert über mehr Transparenz in der Verwaltung
Der Hessische Landtag ist berühmt für seine harten Debatten. Am Mittwoch ging es wieder hoch her in der Schuldebatte.

Wiesbaden. Das Informationsfreiheitsgesetz für mehr Transparenz in der Verwaltung wird heute die Abgeordneten des Hessischen Landtags beschäftigen. Damit soll erreicht werden, dass die Bürger einen leichteren mehr

clearing
Landgericht Limburg Lange Haftstrafe im Prozess um abgeschnittenen Penis
Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

Limburg. Zwei Männer betrinken, streiten und schlagen sich. Die Situation eskaliert und ein 53-Jähriger stirbt. Anschließend wird ihm auch noch der Penis abgeschnitten. Das Landgericht sprach dazu nun das Urteil. mehr

clearing
Spitzenverband: Widerspruch der Hai-Aquarium-Gegner legitim
Ein Sandtigerhai dreht in einem Ozeaneum seine Runden .

Pfungstadt. Im Streit um das geplante Haifisch-Aquarium „Shark City” im südhessischen Pfungstadt können die Gegner des Projekts einen Erfolg verbuchen. mehr

clearing
Versuchte Strafvereitelung: Polizist vor Gericht
Eine Statue der Justitia mit einer Waage in ihrer Hand.

Frankfurt/Main. Unter dem Vorwurf der versuchten Strafvereitelung hat sich seit Mittwoch ein 57 Jahre alter Polizist vor dem Amtsgericht Frankfurt zu verantworten. mehr

clearing
Tödliche Schüsse: Streit um Heizkosten war Auslöser
Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

Kassel. Ein Streit um hohe Nebenkosten war die Ursache für tödliche Schüsse in einem Kasseler Mehrfamilienhaus im März. Das berichtete am Mittwoch der 69-jährige Angeklagte beim Prozessauftakt vor dem Landgericht Kassel. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse