Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Rhein-Main und Hessen News und aktuelle Nachrichten aus dem Rhein-Main-Gebiet und aus Hessen

Derzeit ist der Betrieb wegen Brandschutzauflagen untersagt. Foto: Timo Lindemann/Archiv
Senioren-FreizeitparkSenioren-Freizeitpark will nach Ostdeutschland umziehen

Borken. Der nach eigenen Angaben erste Senioren-Freizeitpark in Deutschland sucht ein Jahr nach seiner Eröffnung eine neue Bleibe. Derzeit sei der Betrieb des ohne Steuermittel entstandenen Parks im nordhessischen mehr

Prozess in Hanau Ehefrau ermordet: Landgericht Hanau verhängt lebenslange Haft

Hanau. Wegen Mordes an seiner Ehefrau ist ein 29 Jahre alter Mann in Hanau zu lebenslanger Haft verurteilt worden. mehr

clearing
Mietpreisbremse Mieterbund fordert flächendeckende Einführung
Ob die Mietbremse wirklich greift bleibt abzuwarten. Foto: Arno Burgi

Wiesbaden. Der Mieterbund in Hessen hat kritisiert, dass die schwarz-grüne Landesregierung die Mietpreisbremse für die großen Städte nicht flächendeckend einführen wolle. mehr

clearing
Bombenentschärfung 50-Kilo-Bombe an Bundesstraße 42 entschärft
Eine 500 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird am 04.11.2014 nach ihrer problemlosen Entschärfung am ehemaligen Industriehafen von Offenbach auf einen LKW verladen. Die Bombe war kurz zuvor bei Sondierungsarbeiten für Neubauten auf der Hafeninsel gefunden worden, wie die Polizei berichtete. Der Schiffsverkehr auf dem Main wurde während der rund 20-minütigen Entschärfung gestoppt. Rund 350 Menschen mussten ihre Häuser verlassen oder konnten nach der Arbeit nicht nach Hause. Foto: FRM/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Rüdesheim/Wiesbaden. Die Entschärfung einer 50 Kilogramm schweren Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat für Behinderungen des Verkehrs zwischen Rüdesheim am Rhein und Lorch gesorgt. mehr

clearing

Bildergalerien

Odenwaldschule Insolvenzverfahren für Odenwaldschule: Weiterführung geplant
Ein Schüler geht am 29.08.2013 in Heppenheim (Hessen) auf dem Schulgelände der Odenwaldschule zum Goethe-Haus, dem ältesten Wohnhaus. Foto: Uwe Anspach/dpa (zu lhe-Korr Spielfilm über Missbrauch an der Odenwaldschule - Schule Drehort" vom 03.09.2013) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Heppenheim. Für die krisengeschüttelte Odenwaldschule wird ein Insolvenzverfahren eröffnet. Die Privateinrichtung in Heppenheim sei zahlungsunfähig, wie die Rechtsanwältin Sylvia Rhein am Freitag nach einer Prüfung mitteilte. mehr

clearing
Justizministerin Eva Kühne-Hörmann Fachleute diskutieren über Schutz vor Cyberkriminalität
Cyberkriminelle agieren im Verborgenen. IT-Forensiker können ihre Spur aufnehmen und die Täter ermitteln. Foto: Franziska Gabbert

Frankfurt. Cyberkriminalität ist das Thema eines Sommerworkshops der hessischen Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU). Fachleute diskutieren am heute in Frankfurt darüber, wie verhindert werden kann, dass Kriminelle mehr

clearing
Immobilien in Frankfurt Frankfurter Immobilien teuer und beliebt wie nie
Wohnraum in Frankfurt am Main bleibt nach wie vor beliebt.

Frankfurt/Main. Die Nachfrage nach Häusern, Wohnungen und Grundstücken in Hessens größter Stadt Frankfurt ist ungebrochen. Im ersten Halbjahr 2015 wurde mit rund 3700 Kaufverträgen ein neuer Rekordwert erreicht, mehr

clearing
Ministerium antwortet Opposition im Fall Woolrec
Die Firma Woolrec stellte die belasteten Ziegel her. Foto: Arne Dedert/Archiv

Wiesbaden/Braunfels. Das Umweltministerium schließt nach Berichten über mit Schadstoffen belastete Ziegelsteine nicht aus, dass dieses Material auch in Hessen verbaut wurde. mehr

clearing
ANZEIGE

Jetzt mitmachen und ein Fußball-Camp mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule gewinnen! weiterlesen

Startschuss für Gratis-WLAN im Frankfurter Stadtgebiet
Ab sofort kann man Gratis-WLAN an 20 Zugangspunkten in Frankfurt nutzen. Foto: Maja Hitij/Archiv

Frankfurt. Wer ständig das Datenvolumen seines Mobilfunkvertrages ausreizt, kann in Frankfurt auf Besserung hoffen: An 20 ausgewählten Punkten im Stadtgebiet ist seit Freitag Gratis-WLAN verfügbar. Der Kabelnetz-Betreiber Unitymedia will das Netz weiter ausbauen. mehr

clearing
840 Selbstanzeigen von Steuersünden im ersten Halbjahr
Ein Kugelschreiber liegt auf einer „Selbstanzeige”. Foto: Armin Weigel/Archiv

Wiesbaden. 840 Steuersünder haben sich im ersten Halbjahr mit einer Selbstanzeige bei den Finanzämtern in Hessen gemeldet. Das führte zu Mehreinnahmen des Landes von 52,4 Millionen Euro, wie Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) am Freitag in Wiesbaden mitteilte. mehr

clearing
Pädophilen-Fall Wolfdieter W. Pädophiler Priester: Die Kirche schaute weg
Der Scheinheilige: Wolfdieter W. in der Rolle als Priester.	Bild: Spiegel TV

Würzburg/Frankfurt. Der Kleriker Wolfdieter W. wirkte Ende der 80er-Jahre auch im Bistum Limburg. Ausgerechnet ein Fall aus dieser Zeit brachte das kirchenrechtliche Verfahren ins Rollen. Endlich schafft es die Kirche, sich klar zu distanzieren. mehr

clearing
Sparkasse Hessen-Thüringen erwartet 2015 weniger Gewinn
Blick auf ein leuchtendes Logo der Sparkasse vor dunklem Hintergrund. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Frankfurt/Main. Die Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen stellt sich für das laufende Jahr auf weniger Gewinn ein. „Wir haben im vergangenen Jahr vom kräftigen Rückgang der Risikovorsorge profitiert. mehr

clearing
Initiative der CDU-Fraktion im Landtag „Meisterbrief muss bleiben“
Immer weniger Handwerksbäckereien

Wiesbaden. Der Meisterbrief ist eine der Säulen der deutschen Wirtschaft. Doch Pläne der EU-Kommission sorgten für Verunsicherung. Der Zugang zu reglementierten Berufen sollte erleichtert werden. CDU-Fraktion und Wirtschaftsrat wollen jetzt gegensteuern. mehr

clearing
Anzeigenmarkt
kalaydo
Grimmelshausen-Preis geht an Robert Seethaler
Porträtzeichnung des Schriftstellers Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen. Foto: dpa/Archiv

Gelnhausen. Der Grimmelshausen-Preis geht in diesem Jahr an den österreichischen Schriftsteller Robert Seethaler. Damit wird sein Roman „Ein ganzes Leben” ausgezeichnet, wie die Jury des mit 10 000 mehr

clearing
Jugend-Weltkongress für Esperanto tagt in Wiesbaden
In Wiesbaden findet der Jugend-Weltkongress für Esperanto statt. Foto: Inga Kjer/Archiv

Wiesbaden. In Wiesbaden treffen sich von diesem Sonntag an rund 300 Anhänger der Kunstsprache Esperanto. Die Welt-Esperanto-Jugend und die Deutsche Esperanto-Jugend laden in die hessische Landeshauptstadt zu ihrem Jugend-Weltkongress ein. mehr

clearing
Finanzierung Insolvenzverwalterin legt Bericht zur Odenwaldschule vor
ARCHIV - Die Odenwaldschule (ODS) im hessischen Heppenheim, Ortsteil Ober-Hambach, fotografiert am 16.03.2010. Ein gemeinsamer Beirat soll die Vergangenheit der Schule aufarbeiten. Foto: Boris Roessler/dpa (zu dpa-lhe Jahreschronik 2013 vom 02.12.2013) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Heppenheim. Vor dem geplanten Insolvenzverfahren für die krisengeschüttelte Odenwaldschule will die vorläufige Insolvenzverwalterin heute einen Prüfbericht vorlegen. mehr

clearing
ABG auf Erfolgskurs Wohnungsbaugesellschaft ABG erwirtschaftet Rekordgewinn
Die ABG Holding erzielte 2014 einen Rekordgewinn.

Frankfurt/Main. Die größte Wohnungsbaugesellschaft in Frankfurt, die ABG Holding, hat 2014 einen Rekordüberschuss von 68,2 Millionen Euro erzielt. Jeweils rund ein Drittel des Gewinns habe der Konzern mit Wohnen und mehr

clearing
Umbenennung Aus Rüsselsheim wird Rüsselsheim am Main
Die Stadt will die Schilder in den kommenden Wochen ersetzen.

Rüsselsheim. Die Stadt Rüsselsheim darf ab sofort den Zusatz „am Main” führen. Das hessische Innenministerium als Kommunalaufsicht hat einem entsprechenden Antrag zugestimmt, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte. mehr

clearing
Hitzewelle in Hessen Klimawandel in Hessen: Juli bringt Hitzerekord und Dürre
Ein tiefer Riss geht durch den trockenen Boden auf einem Getreidefeld.

Offenbach. Hessen war im Juli auf der heißen Wetter-Seite. Sahara-Luft trieb die Temperaturen auf Rekordniveau. Viel Sonnenschein - wenig Regen - das macht nicht alle froh. mehr

clearing
Erstaufnahmeeinrichtung Aufnahmestopp für Flüchtlingsunterkunft wegen Windpocken
Das Zeltlager für Flüchtlinge in Dresden kann bis zu 1100 Personen aufnehmen. Die Flüchtlinge haben hier keine festen Behausungen. Foto: Arno Burgi

Marburg/Gießen. Nach einem Windpocken-Fall im Marburger Zeltdorf für Flüchtlinge gilt dort ein Aufnahmestopp für alle, die nicht sicher gegen die Krankheit immun sind. mehr

clearing
CDU in Hessen bekennt sich zum Meisterbrief im Handwerk
Der Meisterbrief bleibt laut CDU ein Gütesiegel für die Kunden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv

Wiesbaden. Hessens CDU will allen Versuchen zur weiteren Liberalisierung der Handwerksordnung entgegentreten. Der noch für 41 Handwerke geltende verpflichtende Meisterbrief müsse beibehalten werden, sagte der mehr

clearing
Deutsche Bahn Schwarzfahren wird ab Samstag teurer
Die Strafe für Schwarzfahren beträgt nun 60 Euro.

Hofheim/Kassel. Schwarzfahren wird ab 1. August in Hessen teurer. Die Strafe werde von 40 auf 60 Euro erhöht, teilten der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) und der Nordhessische Verkehrsverbund (NVV) am Donnerstag mit. mehr

clearing
Bundesgartenschau Rheinland-Pfalz will Vorstudie für Buga 2031 finanzieren
Rheinland-Pfalz will eine Bewerbung für die Buga 2031 auf den Weg bringen. Foto: Thomas Frey/Archiv

Mainz. Das Land Rheinland-Pfalz will noch 2015 eine Vorstudie für eine Bundesgartenschau (Buga) im Jahr 2031 im Welterbe Oberes Mittelrheintal in Auftrag geben und sie auch finanzieren. mehr

clearing
Tempo 60 auf Weisenauer Brücke: Schaden an Fahrbahnübergang
Die Schiersteiner Brücke ist noch immer für Lastwagen gesperrt. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

Mainz. Nach der Schiersteiner Brücke müssen Autofahrer nun auch auf der Weisenauer Brücke von Hessen nach Rheinland-Pfalz langsamer fahren. Wegen eines kaputten Teils beim Fahrbahnübergang der Autobahn 60 mehr

clearing
Mediziner: Insektenstiche nicht unterschätzen
Mediziner warnten vor allergischen Reaktionen nach Insektenstichen. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt/Main. Die Gefahr schwerer allergischer Reaktionen auf Stiche von Wespen oder Bienen sollte nach dem Rat von Medizinern nicht unterschätzt werden. mehr

clearing
Abreitsmarkt Hessische Betriebe auf Azubisuche
Betriebe in Hessen suchen nach qualifizierten Auszubildenden. Foto: R. Holschneider/Archiv

Frankfurt. Auch dieses Jahr ringen hessische Betriebe um geeignete Azubis. Die Bewerberzahlen sind zuletzt immer weiter zurückgegangen. „Besonders für Betriebe auf dem Land oder mittelständische Unternehmen, mehr

clearing
SPD bemängelt Schweigen der Regierung zu Kopftuchurteil
Das Urteil zum Kopftuchverbot fällte das Bundesverfassungsgericht im März. Foto: Uli Deck/Archiv

Wiesbaden. Die SPD hat kritisiert, dass sich Hessens Regierung mehr als vier Monate nach einem höchstrichterlichen Urteil zum Kopftuchverbot in Schulen noch nicht zu den Folgen geäußert habe. mehr

clearing
Aubildung von Schulabgängern Rosige Aussichten für Azubis in Hessen
ARCHIV - Ein Auszubildender lernt am 25.02.2013 im BMW-Motorradwerk in Berlin den Umgang mit einer Standbohrmaschine. Foto: Maurizio Gambarini/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Die Vorlesungen der Unis sind überfüllt, die Ausbildungsplätze in Firmen leer. Auch in diesem Jahr suchen viele Betriebe nach geeigneten Azubis. mehr

clearing
Arbeitsmarkt Zahl der Arbeitslosen in Hessen gestiegen
Die Agentur für Arbeit legte die aktuellen Zahlen für den Arbeitsmarkt vor. Foto: Oliver Berg/Archiv

Frankfurt. Zu Sommerbeginn ist die Zahl der Arbeitslosen in Hessen wieder leicht angestiegen. Im Juli waren 177 929 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet, wie die Regionaldirektion der Arbeitsagentur am Donnerstag in Frankfurt berichtete. mehr

clearing
Islamistischer Terror Drei Monate nach Bombenfund: Ehepaar weiter unter Verdacht
Es folgen Bilder vom SEK-Einsatz in Oberursel.

Oberursel. Drei Monate nach dem Bombenfund in Oberursel bei Frankfurt wird weiter gegen ein mutmaßlich islamistisches Ehepaar ermittelt. Die 35 Jahre alte Frau war zwar Anfang Juli aus der Untersuchungshaft entlassen mehr

Fotos
clearing
Deutsches Jugendherbergswerk Jugendherbergen prüfen Aufnahme von Flüchtlingen
Geflüchtete könnten bald in hessischen Jugendherberge unterkommen. Foto: F. von Erichsen/Archiv

Frankfurt. Angesichts voller Flüchtlingsheime könnten Asylsuchende demnächst auch in hessischen Jugendherbergen unterkommen. Gerade mit Blick auf den Herbst und Winter „sind wir dabei zu überlegen, mehr

clearing
Papst reagiert Sexueller Missbrauch: Papst entlässt Pfarrer
Die Kirche sucht den interreligiösen Dialog. Foto: dpa

Rom/Würzburg/Limburg. Es sind abstoßende Taten, die einem Pfarrer zur Last gelegt werden, der auch im Bistum Limburg tätig war. Der Papst hat jetzt darauf reagiert. Das hat diese Zeitung erfahren. mehr

clearing
Hilfe für Bootsflüchtlinge Mainzer Arzt auf Rettungsmission im Mittelmeer

Mainz. Seit Juni rettet ein alter Kutter im Dreieck zwischen Tunesien, Libyen und der italienischen Insel Lampedusa Flüchtlinge. Nun geht auch der medizinische Leiter des Projektes „Sea Watch“, Gerhard Trabert, an Bord: Heute startet er. mehr

clearing
Erste Flüchtlinge ziehen in Frankfurter Turnhalle ein
Die Frankfurter Sozialdezernentin Daniela Birkenfeld (CDU). Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Frankfurt/Main. In Frankfurt sind die ersten 15 Flüchtlinge am Mittwoch in eine Sporthalle eingezogen. Dort stehen 100 Plätze bereit. Nach Angaben der Stadt soll die Unterbringung in der Halle eine Übergangslösung sein. mehr

clearing
FSV Frankfurt spielt in Bielefeld „gegen eine große Wand”
Frankfurts Trainer Tomas Oral. Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Nach dem Auftaktspiel gegen Topfavorit RB Leipzig ist der FSV Frankfurt nun beim hochmotivierten Aufsteiger Arminia Bielefeld gefordert. „Ich denke, dass wir in Bielefeld auf einen starken Gegner mit einer großen Euphorie treffen. mehr

clearing
Hessens Finanzminister zerrupft Schäubles Erbschaftsteuerpläne
Finanzminister Schäfer (CDU) kritisiert Schäubles Erbschaftsteuerpläne. Foto: Boris Roessler/dpa

Wiesbaden. Im Streit um die Erbschaftsteuer gilt die übliche politische Farbenlehre nicht. Hessens CDU-Finanzminister legt sich mit der Bundes-Union an. Im eigenen Land erhält er Beifall von den Familienunternehmern. mehr

clearing
An hessischer Landesgrenze Bayerische Gartenschau in Alzenau hofft auf 300 000 Besucher
Die Gartenschau nahe der hessischen Landesgrenze hat viele Besucher. Foto: K.-J.Hildenbrand/Archiv

Alzenau. Trotz zum Teil tropischer Hitze ist die Bayerische Gartenschau in Alzenau nahe der hessischen Landesgrenze bislang ein Besuchermagnet. Seit Pfingsten seien mehr als 206 000 Besucher über das weitläufige mehr

clearing
Finanzminister Thomas Schäfer Flüchtlingsansturm in Hessen: Schwarze Null in Gefahr?
Ein Zeltlager in Limburg-Staffel soll helfen, den Ansturm der Flüchlinge in Hessen aufzunehmen.

Wiesbaden. Hessen will ab 2019 keine neuen Schulden mehr machen, doch die immer weiter ansteigende Flüchtlingshilfe wird zum Problem. Der Finanzminister will den Bund in die Pflicht nehmen. mehr

clearing
Wohlfahrtsverband: Bouffiers Vorschlag kontraproduktiv
Bouffiers Vorschlag wird vom Paritätischen Wohlfahrtsverband kritisiert. Foto: Arne Dedert/Archiv

Wiesbaden. Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat den Vorschlag von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) zur Streichung von Geldleistungen für Asylbewerber scharf kritisiert und als kontraproduktiv bezeichnet. mehr

clearing
KfW-Einstieg erwünscht K+S bittet Gabriel um Hilfe im Abwehrkampf gegen Potash
Blick in den Rohsalz-Großbunker des Kaliwerks Werra unter der Erde bei Heringen (Hessen).	Foto: dpa

Düsseldorf. Der Salz- und Düngerkonzern K+S hat im Kampf gegen eine Übernahme durch den kanadischen Konzern Potash dem „Handelsblatt” zufolge Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) um Hilfe gebeten. mehr

clearing
Bevölkerungsschwund bedroht auch Fachwerkhäuser
Ein zukünftiger Bevölkerungsschwund bedroht auch Fachwerkhäuser. Foto: Boris Roessler/Archiv

Fulda. Der Bevölkerungswandel in einigen Regionen Hessens ist nach Ansicht eines Architekturexperten eine Gefahr für das reiche Erbe von Fachwerkhäusern. mehr

clearing
Trockenheit macht Bäumen zu schaffen Forstleute besorgt über ausbleibenden Regen
Während die Bäume im Stadtwald Besucher durch herbstliche Stimmung verzaubern, bringt den Dortelweilern auch ihr längst verkaufter Hohemarkwald Freude. Doch die wird getrübt vom Ärger über das Vergabeverfahren des Waldgeldes.	Foto: Dieter Deul

Kassel. Der ausbleibende Regen hat auch Folgen für den Wald in Hessen. Forstleute sorgen sich um die im Frühjahr frisch gepflanzten Jungbäume. „Schon jetzt steht fest, dass es Ausfälle geben wird”, mehr

clearing
Hessens Finanzminister gegen Schäubles Erbschaftsteuerpläne
Finanzminister Schäfer (CDU) kritisiert den Entwurf zur Erbschaftssteuer. Foto: A. Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Mit harten Worten hat Hessens Finanzminister Thomas Schäfer den Regierungsentwurf seines Parteifreunds Wolfgang Schäuble (CDU) für ein neues Erbschaftsteuergesetz zerrissen. mehr

clearing
Finanzminister legt Entwurf für Haushalt 2016 vor
Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU). Foto: Boris Roessler/Archiv

Wiesbaden. Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) legt heute den Regierungsentwurf für den Landeshaushalt im kommenden Jahr vor. In diesem Jahr stehen den Einnahmen von rund 23,2 Milliarden Ausgaben von knapp 24 Milliarden Euro gegenüber. mehr

clearing
Haushaltsentwurf 2016 Bund soll sich beteiligen
Finanzminister stellt hessischen Haushalt 2016 vor

Wiesbaden. Hessen ist immer noch auf einem guten Weg zur schwarzen Null. Das zeigt der Haushaltsentwurf 2016. Doch der Finanzminister hat nicht nur Erfreuliches zu berichten. mehr

clearing
Beuth beim Fan-Dialog: „Alle Akteure sind gefordert”
Beuth (CDU) sah die Beteiligung der Fans beim Dialog positiv. Foto: F. von Erichsen/Archiv

Wiesbaden. Hessens Innen- und Sportminister Peter Beuth hat angesichts der immer wiederkehrenden Ausschreitungen im Fußball Fans und Vereine in die Pflicht genommen. mehr

clearing
Skandal um Mineralfaserfirma Bericht: Gefährliche Faser-Produkte in Häusern verbaut
Die Firma Woolrec hatte die belasteten Ziegel hergestellt. Foto: Arne Dedert/Archiv

Braunfels. Skandal um Produkte der früheren Mineralfaserfirma Woolrec: Zwischen 2003 und 2012 könnten Millionen Ziegelsteine mit dem krebserzeugenden Material Woolit der Firma verbaut worden sein. mehr

clearing
Energiewende in Hessen Weniger Strom ist mehr
Die Gerüste neben den Strommasten dienen der Sicherheit, wenn die Leitungen von Mast zu Mast gezogen werden.

Wiesbaden. Frischer Wind für die Energiewende in Hessen. Minister Al-Wazir will beraten, werben und anschubsen, damit Unternehmen, Privatleute und Kommunen weniger Strom verbrauchen. Und lobt noch einen Preis für neue Business-Ideen aus. mehr

clearing
Kirch-Manager erhielt 200 Millionen Euro aus Schadenersatzstreit
Ex-Geschäftsführer Hahn erhielt 200 Millionen Euro von den Kirch-Erben. Foto: Andreas Gebert/Archiv

München. Für den früheren Kirch-Geschäftsführer Dieter Hahn hat sich der Schadenersatzstreit mit der Deutschen Bank um die Verantwortung für die Pleite der Mediengruppe ausgezahlt: Als Erfolgsbeteiligung erhielt mehr

clearing
Aufenthaltsgenehmigung für Ausländer Härtefallkommission verhindert Abschiebung von Ausländern
(Symbolbild) Foto: dpa

Wiesbaden. Die Härtefallkommission in Hessen hat sich für ein Aufenthaltsrecht von 84 Ausländern ausgesprochen, die abgeschoben werden sollten. Aus humanitären Gründen erhielten fünf von ihnen eine Aufenthaltserlaubnis. mehr

clearing
Stromversorgung Energiewende: Al-Wazir stellt weitere Schritte vor
Eine Preiserhöhung von 1,85 Prozent sei maßvoll, so Al-Wazir (Grüne). Foto: F. von Erichsen/Archiv

Wiesbaden. Hessen hat sich bis zum Jahr 2050 zum Ziel gesetzt, bei Stromversorgung und Wärmeerzeugung nur noch erneuerbare Energien zu nutzen. Heute will Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) in Wiesbaden mehr

clearing
Feuer in Büttelborn-Worfelden Carport brennt nahe eines Flüchtlingsheims
Symbolbild

Ein Brand in der Nähe eines Flüchtlingsheims in Büttelborn-Worfelden (Landkreis Groß-Gerau) hat mehrere tausend Euro Schaden verursacht. mehr

clearing
Prozessauftakt Duo soll in 25 Bäckereien eingebrochen sein

Mainz/Wiesbaden. Auch Einbrecher können sich spezialisieren: Zwei Männer sollen es in Mainz, Rheinhessen und Wiesbaden auf Bäckereien abgesehen haben und gleich in 25 Läden eingebrochen sein. mehr

clearing
Kommunen in Not Architektenkammer fordert bessere Flüchtlingsunterkünfte
Die steigende Zahl von Flüchtlingen stellt viele Gemeinden in Deutschland vor große Probleme: Oft müssen die vor Krieg, Not und Armut geflohenen Menschen ihr neues Leben auf engstem Raum in Containern, Zelten und Kasernen fristen. Unsere Bildergalerie zeigt die oft tristen und trostlosen Unterbringungen der Flüchtlinge in Deutschland. Foto: Die Stadt Remscheid hat in einer Grundschule eine Flüchtlingsunterkunft für 150 Menschen eingerichtet.

Frankfurt. Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Zelte, Container, Hotelzimmer und sogar Turnhallen: Den Kommunen in Hessen fehlen geeignete Unterbringungsmöglichkeiten für Flüchtlinge. mehr

Fotos
clearing
Friede Springer ausgezeichnet
Friede Springer wird mit dem Preis Soziale Marktwirtschaft ausgezeichnet. Foto: Lukas Schulze/Archiv

Berlin/Frankfurt. Die Berliner Verlegerin Friede Springer (72) wird von der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem Preis Soziale Marktwirtschaft ausgezeichnet. Die Witwe des Zeitungsverlegers Axel Springer verkörpere „außergewöhnlichen mehr

clearing
Bad Hersfelder Festspiele: Rekordmarke bei Ticketeinnahmen
Intendant der Bad Hersfelder Festspiele, Dieter Wedel. Foto: Uwe Zucchi/Archiv

Bad Hersfeld. Bereits vor dem Finale haben die Bad Hersfelder Festspiele erstmals in einer Spielzeit mehr als drei Millionen Euro mit Ticketverkäufen eingenommen. mehr

clearing
Hilfe für Asylbewerber Hessen erhöht Ausgaben für Flüchtlingshilfe deutlich
Schäfer (CDU) sprach im Landtag zur Neustruktur des kommunalen Finanzausgleichs.

Wiesbaden. Im Haushalt des Landes Hessen werden für 2016 die Mittel für Flüchtlinge um 60 Prozent erhöht. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse