Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Rhein-Main und Hessen News und aktuelle Nachrichten aus dem Rhein-Main-Gebiet und aus Hessen

ARCHIV - Playmobilfiguren stehen auf einer gekippten Holzwippe, aufgenommen am 04.06.2007 in Frankfurt am Main. Rechts sind fünf Figuren zu sehen, die ältere Menschen symbolisieren, links steht eine Mutter mit einem Kind im Kinderwagen. Foto: Uwe Anspach/dpa   (zu lhe "Bevölkerungsentwicklung in Hessen" vom 03.09.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Zahl der Einwohner steigtHessen wächst durch starke Zuwanderung aus dem Ausland

Wiesbaden. Hessen wächst wegen der starken Zuwanderung aus dem Ausland. Die Zahl der Einwohner stieg im vergangenen Jahr um rund 48 500 auf knapp 6,094 Millionen Menschen, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. mehr

Umsatzsteigerung Hessens Metall- und Elektroindustrie im Aufschwung
Zwei Metallbauer beim Metallaktivgas-Schweißen.

Frankfurt/Main. Hessens Metall- und Elektroindustrie hat im ersten Halbjahr 2015 einen Aufschwung erlebt. Vor allem wegen des starken Inlandsgeschäfts stiegen die Umsätze um 4 Prozent auf rund 28 Milliarden Euro, mehr

clearing
Nach den Ferien Schuljahresbeginn kann Schüler motivieren
Schulkinder

Nach den großen Sommerferien wieder in die Schule zu gehen, fällt vielen Kindern schwer. In Hessen und in Rheinland-Pfalz beginnt am Montag der Unterricht wieder. Eine Mainzer Professorin für Psychologie erzählt, was am Schulstart auch motivierend sein kann. mehr

clearing
Demografie in Hessen Ringen um genügend Angebote für Bevölkerung auf dem Land
Zwei Seniorinnen sind mit ihren Rollatoren beim Spaziergang zu sehen.

Wiesbaden/Mühlheim. Das Land und die Kommunen verstärken ihre Anstrengungen, damit es trotz der schrumpfenden und alternden Bevölkerung auf dem Land genügend Angebote in den strukturschwachen Regionen Hessens gibt. mehr

clearing

Bildergalerien

Flüchtlinge in Hessen Hessen rechnet mit 100.000 Flüchtlingen in der Erstaufnahme
Der hessische Sozialminister Stefan Grüttner (CDU). Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

Wiesbaden. Hessen nehme zweimal mehr Asylbewerber in Empfang, als hinterher in den Kommunen bleiben, so Sozialminister Stefan Grüttner. Er hat viele Wünsche an den Bund. Darunter mehr Gebäude, mehr Bundeswehrärzte und auch mehr Geld für Asylbewerber. mehr

clearing
Politische Comics Graphic Novels werden politischer: Comic-Forscher tagen
Dolle-Weinkauff im Comic-Archiv des Instituts für Jugendbuchforschung.

Frankfurt. Comics leisten aus Sicht von Wissenschaftlern wertvolle Beiträge zu aktuellen politischen Themen. „Wir haben Graphic Novels zu allen großen Konflikten der Gegenwart wie Nahostkonflikt oder Islamismus”, mehr

clearing
Bildung in Hessen Bertelsmann-Stiftung: Inklusion besser, aber geht zu langsam
Die Bertelsmann-Stiftung informiert zur Inklusion von Kindern mit Behinderung.

Gütersloh/Frankfurt. Immer mehr Kinder mit Förderbedarf werden in Hessen an Regelschulen unterrichtet, die Bildungssituation dieser Kinder ist laut einer Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung aber „weiterhin unbefriedigend”. mehr

clearing
Flüchtlinge in Hessen Interview mit Stefan Grüttner zur Flüchtlingssituation
ARCHIV - Der hessische Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) gibt am 25.11.2014 während der Plenarsitzung im hessischen Landtag in Wiesbaden (Hessen) seine Regierungserklärung ab. Foto: Arne Dedert/dpa (zu dpa-Interview vom 03.09.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Wiesbaden. Mehr Bundeswehrärzte, mehr Gebäude, auch mehr Geld für Asylbewerber - Stefan Grüttner hat viele, detaillierte Wünsche an den Bund. Der Zustrom der Flüchtlinge werde noch lange nicht abnehmen, mahnt Hessens Sozialminister. mehr

clearing
ANZEIGE
The_Twelve_Apostles_112.jpg

Der Ansatz ist simpel, das Ergebnis für Kunden ein Glanzstück. Keine Reise von der Stange, keine Pauschalangebote, sondern individuell ausgewählte Reiserouten, die jedem Interessenten ein für ihn unvergessliches Erlebnis garantieren. weiterlesen

Touristen stehen auf Nachbauten alter Häuser Sehnsucht nach Fachwerk
Altstadt Frankfurt-Höchst

Frankfurt. Neben dem Dom baut Frankfurt gerade eine neue Altstadt. Die mittelalterlich aussehenden Fassaden auf dem Römerberg stammen aus den 1980er Jahren. Im Stadtteil Höchst gäbe es Fachwerk im Original zu sehen. Aber da fährt kaum einer hin. mehr

clearing
Odenwaldschule vor dem Aus
Odenwaldschule

Jetzt ist es endgültig: Die Aufsichtsbehörden lehnen das Konzept für eine Nachfolge-Einrichtung der Odenwaldschule ab. Die Zweifel an der Wirtschaftlichkeit waren wohl doch zu groß. mehr

clearing
Evangelische Kirche: Zahl der Ehrenamtlichen stabil

Darmstadt. Trotz sinkender Mitgliederzahlen bleibt das Engagement Ehrenamtlicher in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hoch. Deren Zahl von rund 70 000 sei sehr stabil, sagte ein EKHN-Sprecher am Donnerstag in Darmstadt. mehr

clearing
DSW will Sonderprüfung bei Deutscher Bank erreichen

Frankfurt/Düsseldorf. Anlegervertreter wollen nach dem gescheiterten Versuch auf der Hauptversammlung nun eine Sonderprüfung bei der Deutschen Bank vor Gericht durchsetzen. mehr

clearing
CDU und Grüne sehen Bestätigung ihrer Arbeit

Frankfurt. CDU und Grüne haben die gestern veröffentlichte Forsa-Umfrage im Auftrag von Frankfurter Neue Presse und „Stern“ als Bestätigung ihrer Regierungsarbeit gewertet. mehr

clearing
Anzeigenmarkt
kalaydo
Über 2000 Wohnungslose

Frankfurt. Die Diakonie Hessen hat zum Tag der Wohnungslosen am 11. September auf die wirtschaftliche Not und die Ausgrenzung der Betroffenen hingewiesen. mehr

clearing
Zeugenbefragung nach Sprungturm-Unfall

Schotten. Nach dem Sturz von einem neun Meter hohen Sprungturm, bei dem sich ein Mädchen lebensgefährlich verletzt hat, gehen die Ermittlungen zur Unfallursache weiter. mehr

clearing
Dankbar und verzweifelt
Flüchtlings-Zeltstadt in Calden

Mehr als 1200 Flüchtlinge sind im nordhessischen Calden in Zelten untergebracht. Erstmals in Hessen war nun ein Blick in eine solche Einrichtung möglich. mehr

clearing
Bouffier besucht als Bundesratspräsident Polen
Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier fliegt für zwei Tage nach Polen. Foto: Arne Dedert/Archiv

Warschau. Als Präsident des Bundesrates fliegt der hessische Regierungschef Volker Bouffier (CDU) heute für zwei Tage nach Polen. „Die Beziehungen zu Polen waren noch nie so gut wie heute”, sagte er vor der Reise. mehr

clearing
2015/16 keine Weiterführung möglich Aus für Odenwaldschule

Bensheim/Heppenheim. Nachdem die Aufsichtsbehörden der insolventen Odenwaldschule keine Genehmigung für eine Fortsetzung gegeben haben, bedeutet das laut der Insolvenzverwalterin zunächst das Aus. mehr

clearing
Flüchtlings-Zeltstadt in Calden: „Übergangslösung”
Die Erstaufnahmeeinrichtung in Calden soll nur als Übergangslösung dienen. Foto: T. Lindemann/Archiv

Calden. Die Flüchtlings-Zeltstadt im nordhessischen Calden ist nach Überzeugung von Kassels Regierungspräsident Walter Lübcke eine Übergangslösung. „Wir sind dabei, feste Unterkünfte zu suchen”, mehr

clearing
Bau von Flüchtlings-Camp wegen Blindgänger-Gefahr gestoppt

Offenbach. Das Regierungspräsidium Darmstadt hat den Bau eines Zelt-Camps für Flüchtlinge in Offenbach vorläufig gestoppt. An dem geplanten Standort wird Weltkriegsmunition im Boden befürchtet. mehr

clearing
Flüchtlinge in Hessen Gericht weist Klagen zu Flüchtlingsunterbringung ab
ARCHIV - Lachend blickt ein Flüchtling aus Eritrea am 13.08.2015 in einer Flüchtlingsunterkunft in Gießen (Hessen) aus dem Zimmer einer Flüchtlingsunterkunft. An der Wand steht dabei in großen Lettern "Welcome" ("Willkommen").  Foto: Boris Roessler/dpa   (zu lhe "Prozess um Kosten für Flüchtlingsunterbringung" vom 02.09.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Gießen. Das Verwaltungsgericht Gießen hat am Mittwoch die Klagen von zwei Kommunen aus der Wetterau abgewiesen, mit denen sie mehr Geld für die Flüchtlingsunterbringung erreichen wollten. mehr

clearing
Musical „Rapunzel” eröffnet Grimm Festspiele

Hanau. Die Brüder Grimm Festspiele 2016 in Hanau werden mit dem Musical „Rapunzel” am 13. Mai eröffnet. In der 32. Saison, die bis 31. mehr

clearing
Odenwaldschule Odenwaldschule: Investoren fordern rasche Entscheidung
Gebäude der Odenwaldschule in Ober-Hambach. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Heppenheim. Über die Zukunft der insolventen Odenwaldschule sollte laut Investoren schnellstens entschieden werden. Andernfalls drohe den Mitarbeitern die Kündigung. mehr

clearing
Urteil des Bundesverwaltungsgerichts Gemeinden dürfen Pferdesteuer erheben
Trotz Protesten wurde die Pferdesteuer als rechtens erklärt. Foto: Roland Holschneider/Archiv

Leipzig/Bad Sooden-Allendorf. Auch das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass eine Pferdesteuer in Deutschland zulässig ist. Wer Pferde hält, hat auch Geld, so die Meinung der Richter. mehr

clearing
Opel meldet bestes August-Ergebnis seit vier Jahren
Opel hat seinen Martanteil auf den höchsten August-Wert seit 2011 verbessert. Foto: Jens Wolf/Archiv

Rüsselsheim. Dank kräftig gestiegener Verkaufszahlen hat der Autobauer Opel in Deutschland seinen Marktanteil auf den höchsten August-Wert seit 2011 verbessert. mehr

clearing
Frankfurter Zoo Thomas Wilms soll neuer Zoo-Chef in Münster werden
Thomas Wilms soll neuer Chef des Allwetterzoos in Münster werden.

Münster/Frankfurt. Der stellvertretende Direktor des Frankfurter Zoos, Thomas Wilms, soll neuer Chef des Allwetterzoos in Münster werden. Dafür hat sich der Aufsichtsrat des Zoos nach Angaben seines Vorsitzenden Rainer Knoche ausgesprochen. mehr

clearing
Mehrheit für Schwarz-Grün: Schwacher Wert für Bouffier
Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU). Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

Wiesbaden. Die schwarz-grüne Landesregierung hat laut einer Forsa-Umfrage weiter eine deutliche Mehrheit in Hessen. Die Sozialdemokraten verlieren dagegen an Zustimmung in der Bevölkerung. mehr

clearing
12-Jährige schwer verletzt Nach Sturz von Sprungturm: Polizei geht von Unfall aus
Ein junger Mann springt auf dem Hoherodskopf vom neun Meter hohen „Free-Fall-Tower“. Die Aufnahme stammt vom Juli.

Nach dem Sturz von einem neun Meter hohen Sprungturm, bei dem sich ein Mädchen lebensgefährlich verletzt hat, gehen die Ermittlungen von einem Unfall aus. mehr

clearing
Flüchtlinge in Hessen FDP will Stichtagsregel für Flüchtlinge aus Syrien
Der hessische Landtagsabgeordnete Wolfgang Greilich (FDP).

Wiesbaden. Die hessische FDP schlägt eine pauschale Anerkennung von Asylbewerbern aus Syrien, Irak und Eritrea vor, die ihren Antrag vor dem 1. September gestellt haben. mehr

clearing
Unfall auf A3 Autobahn 3 nach stundenlanger Sperrung wieder frei
Eine Polizistin an der Autobahn 3.

Bad Camberg/Limburg. Nach einem Lastwagenunfall mit vier Verletzten ist die stark befahrene Autobahn 3 zwischen Bad Camberg und Limburg wieder in beide Richtungen für den Verkehr frei. mehr

clearing
Finanzminister Thomas Schäfer Eine Kasse weiß, eine Kasse schwarz
Hessischer Finanzminister auf Sommerreise

Frankfurt. Wie andere Minister macht auch Hessens Kassenwart Thomas Schäfer eine Sommerreise. Worum geht es ihm? Um große Computersysteme, aber auch um den Kampf gegen Steuerhinterzieher. mehr

clearing
G8 weiter auf dem Rückzug
Gymnasium

Wiesbaden. Das Turbo-Abi in acht Jahren bieten im neuen Schuljahr noch weniger Schulen an. Die Deutschförderung für Flüchtlingskinder und die Betreuung am Nachmittag bekommen dafür ein stärkeres Gewicht. mehr

clearing
Skandal-Kita macht erst im Frühjahr auf

Neues Personal, neues Konzept, neue Räume: Viel ist noch zu tun in Mainz-Weisenau nach den sexuellen Übergriffen in einer Kita. Die Kirche rudert deshalb jetzt zurück. mehr

clearing
Flucht nach Mailand

Europaministerin Lucia Puttrich redet Klartext: „Heimatvertriebene und Flüchtlinge sind in Hessen immer willkommen.“ So sprach die CDU-Politikerin aus der Wetterau am „Tag der Heimat“ des Bundes der Vertriebenen (BdV) in Berlin. mehr

clearing
Die Ferientermine

Sechs Wochen lang können Hessens Schüler und Lehrer im Sommer die Seele baumeln lassen. Nach dem Start ins neue Schuljahr am 7. September stehen nach weiteren sechs Wochen im Klassenzimmer schon mehr

clearing
Flüchtlinge in Hessen Richter verhandeln über Kosten für Unterbringung von Flüchtlingen

Gießen. Hessens Städte und Gemeinden fordern immer wieder mehr Geld für die Flüchtlingsunterbringung - zwei Kommunen wollen nun eine juristische Klärung. mehr

clearing
Flüchtlinge in Hessen Rundgang durch Flüchtlings-Zeltstadt in Calden
Geplant ist heute auch ein Gespräch von Pressevertretern mit Flüchtlingen.

Calden. Bei einem Besuch in der Flüchtlings-Zeltstadt im nordhessischen Calden will das Regierungspräsidium Kassel über die Entwicklung der Erstaufnahmeeinrichtung informieren. mehr

clearing
Aufnahmelager Zeltcamp für Flüchtlinge entsteht in Offenbach
Freiwillige Helfer verteilen in München Nahrung und Hilfsgüter, wie z.B. Windeln an die Flüchtlinge. Die Kleinen erhalten ein Stofftier. Die Flucht bis nach München ist beschwerlich. Foto: Nicolas Armer

Offenbach. Um die hessische Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Gießen zu entlasten, entsteht nun in Offenbach eine Zeltunterkunft für Flüchtlinge. Es ist die erste in der Stadt. mehr

clearing
Mehr Flüchtlinge erwartet - Grüttner fordert Hilfe vom Bund
Hessens Sozialminister Stefan Grüttner (CDU). Foto: Christoph Schmidt/Archiv

Wiesbaden/Frankfurt. Hessen muss die Zahl der erwarteten Flüchtlinge derzeit immer wieder nach oben korrigieren. Sozialminister Grüttner sieht den Bund in der Pflicht - und richtet erstmal in Offenbach neue Zeltplätze ein. mehr

clearing
Millarden-Verluste Finanzminister Schäfer kämpft gegen manipulierte Ladenkassen
ARCHIV - Der hessische Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) stellt am 29.07.2015 im Landtag in Wiesbaden den Landeshaushalt 2016 und die finanziellen Perspektiven des Landes bis 2019 vor. Foto: Boris Roessler/dpa Zu lhe "Finanzminister Schäfer kämpft gegen manipulierte Ladenkassen" vom 31.08.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Steuerbetrug mit manipulierten Ladenkassen ist dem hessischen Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) seit längerem ein Dorn im Auge. Deshalb verfolgt er das Thema auch auf einer Sommerreise durch Hessen an diesem Dienstag. mehr

clearing
Unterkünfte für Flüchtlinge gesucht Frankfurt will Flüchtlinge auch in Gewerbegebieten unterbringen
Flüchtlinge sind in einer Halle der Messe Karlsruhe untergebracht. Foto: Uli Deck

Frankfurt. Händeringend sucht die Stadt Frankfurt nach Unterbringungsmöglichkeiten für die ankommenden Flüchtlingen. Sogar mit der Messegesellschaft laufen Gespräche. mehr

clearing
Prozess in Frankfurt Erneuter Prozess um Überfall auf LKW-Fahrer

Frankfurt. Ein Raubüberfall auf einen Lastwagenfahrer samt Entführung beschäftigt heute zum zweiten Mal das Landgericht Frankfurt. mehr

clearing
Hohenberg wird neue Direktorin des Internationalen Suchdienstes
Floriane Hohenberg wird neue Leiterin des Internationalen Suchdienstes (ITS). Foto: ITS/Archiv

Bad Arolsen. in Bad Arolsen wird die Menschenrechtsexpertin und Sozialwissenschaftlerin Floriane Hohenberg. Wie der ITS am Dienstag mitteilte, war die gebürtige Französin zuvor Leiterin der Abteilung Toleranz und mehr

clearing
Drei Tage Verkehrsbehinderungen Tag der Deutschen Einheit: Nichts geht mehr in Frankfurt
Viele Menschen verlassen am 05.05.2015 eine gerade eingefahrene S-Bahn im unteren Teil vom Hauptbahnhof in Frankfurt/Main (Hessen). S-Bahnen verkehren pro Linie nur etwa einmal pro Stunde, wodurch die Züge gut gefüllt sind. Die Lokführergewerkschaft GDL hat ihre Mitglieder aufgerufen, beim bisher längsten Streik in der Geschichte der Deutschen Bahn die Züge bis zum Sonntagmorgen um 9.00 Uhrstehen zu lassen. Foto: Christoph Schmidt/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Es soll ein Fest der Freude werden – doch vielen Autofahrern dürfte das Lachen vergehen, wenn Frankfurt in gut einem Monat den Tag der Deutschen Einheit begeht. mehr

clearing
Hessischer Arbeitsmarkt Späte Ferien lassen Arbeitslosigkeit im August steigen
Im August ist in Hessen die Zahl der Arbeitslosen leicht gestiegen.

Frankfurt/Main. Die späten Schulferien haben im August den hessischen Arbeitsmarkt belastet. Zum Stichtag waren 181 106 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet, wie die Regionaldirektion der Arbeitsagentur am Dienstag berichtete. mehr

clearing
Steuerkriminalität Selbstanzeigen von Steuersündern werden weniger
Im vergangenen Jahr hatten die Finanzämter den Rekordwert von bundesweit rund 40 000 Selbstanzeigen registriert. Foto: Armin Weigel/Symbolbild

Wiesbaden. Die Zahl der Selbstanzeigen von hessischen Steuersündern geht zurück. Bei den Finanzämtern im Land meldeten sich im Juli 31 Steuersünder, wie das Finanzministerium am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. mehr

clearing
Urteil Gericht: Unfall auf Umweg zur Arbeit grundsätzlich Arbeitsunfall
Urteil: Auch die Entwendung geringwertiger Sachen kann grundsätzlich eine außerordentliche Kündigung rechtfertigen. Foto: David Ebener/Illustration

Darmstadt. Auch wenn ein Beschäftigter auf einem Umweg von oder zur Arbeitsstelle verunglückt, ist es nach einer Gerichtsentscheidung grundsätzlich ein Arbeitsunfall. mehr

clearing
Unfälle in Erlebnisparks Todesfalle Freizeitpark: Chronologie der schlimmsten Unglücke
Es sollte ein vergnüglicher Tag werden, doch er endet für die Familie in einer Katastrophe: Ein elfjähriges Mädchen stirbt bei einem Unfall im Holiday Park in Haßloch. Foto: Markus Proßwitz

Hessen. Im Erlebnisberg Hoherodskopf ist eine Zwölfjährige von einem "Free Fall Tower" gesprungen und wurde schwer verletzt. Leider passieren in Freizeitsparks und auf Kirmesplätzen immer wieder schlimme Unfälle. Eine Übersicht. mehr

clearing
Ausweitung von Sicherheitsmaßnahmen Sprengstoffkontrollen: Wischtests am Flughafen
Am Flughafen in Frankfurt am Main werden die Sprengstoffkontrollen ausgeweitet.

Frankfurt. Die Sprengstoffkontrollen am Frankfurter Flughafen sind am Dienstag ausgeweitet worden. Grund seien ergänzende EU-Vorschriften zum Handgepäck, die zum 1. mehr

clearing
Feldmaus wird zur Plage

Friedrichsdorf. Weil sich die Feldmaus in diesem Jahr ungewöhnlich stark vermehrt, fürchten die Bauern in Hessen um ihren frisch gesäten Raps. mehr

clearing
Klimawandel Hightech im Weinberg
Freiland-Forschung - Wein und CO2

Geisenheim. Steigende Temperaturen lassen die Trauben schneller reifen: Mancher Winzer sieht sich als Gewinner des Klimawandels. Dies könnte ein Irrtum sein. Forscher in Hessen untersuchen, wie CO2 auf Reben wirkt. mehr

clearing
„Asylothek“ soll auch ein Treffpunkt sein
Flüchtlings-Bibliothek

Echzell. Das Projekt soll Neuankömmlingen in Hessen das Einleben und das Knüpfen von Kontakten erleichtern. mehr

clearing
Hessens Hochschulen Baustelle Universität
Goethe-Universität Frankfurt

Kassel. Mit viel Geld will das Land die Universitäten und Hochschulen in Hessen modernisieren. Bald beginnen die Gespräche über die Verteilung. Der Bedarf der Hochschulen ist unterschiedlich. mehr

clearing
Hochschulen in Hessen

In Hessen wird an fünf Universitäten, fünf Fachhochschulen und zwei Kunsthochschulen geforscht und gelehrt. Außerdem gibt es mit der Geisenheim University eine sogenannte Hochschule neuen Typs, mehr

clearing
Hessisch für Anfänger

So wie die Hessen regionale Vorlieben für spezielle Gerichte haben, gibt es auch bestimmte Mundartbegriffe für „essen“. Auf das nur noch selten zu hörende Wort „achele“ macht unsere Leserin Hanni mehr

clearing
Gewinnquoten

Lotto am Samstag: Gewinnkl. 1 unbesetzt Jackpot 13 581 326,50 € Gewinnkl. mehr

clearing
Rheingau als Weinbauregion

Die Weinbauregion ist kleiner als andere in Deutschland, doch der Rheingau hat berühmte Weinorte mit großen Lagen. Einige Kennzahlen: ⋅ Rebfläche: 3200 mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse