Rhein-Main und Hessen

Dorothea Marx (SPD) wird heute als Zeugin gehört. Foto: Martin Schutt/Archiv
NSU-Ausschuss Hessischer NSU-Ausschuss tauscht sich mit Ermittlern aus

Wiesbaden. Der Untersuchungsausschuss des hessischen Landtags zum NSU-Mord in Kassel hört heute weitere Vertreter anderer U-Ausschüsse. Die Abgeordneten in Wiesbaden erhoffen sich davon Anregungen für ihre eigene Arbeit. mehr

Die Brücke soll provisorisch gestützt werden. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv
Hilfsstützen für Lkw-Verkehr auf Schiersteiner Brücke

Mainz/Wiesbaden. 80 neue Hilfsstützen sollen bis Ende 2015 wieder eine freie Fahrt für Lastwagen auf der maroden Schiersteiner Brücke ermöglichen. Diese provisorische Lösung mit zusätzlichen Kosten von einer bis zwei MEHR

clearing
Patrick Koch, Bürgermeister der Stadt Pfungstadt. Foto: Christoph Schmidt
Bürgermeister kritisiert Schäfers KFA-Reform

Pfungstadt/Wiesbaden. Der Landtag will am Mittwoch über eine neue Finanzarchitektur zwischen Land und Kommunen debattieren. Schwarz-Grün lobt das große Reformwerk, viele Gemeinden sind strikt dagegen - wie der Bürgermeister von Pfungstadt. Er berichtet aus der Praxis. MEHR

clearing
Der Angeklagte hatte alles gestanden Foto: Arne Dedert/Archiv
Polizisten bestochen: Bewährungsstrafe für Finanzberater

Frankfurt/Main. Weil er mehr als 40 Mal interne Informationen von einem Polizisten erkauft hat, ist ein 48 Jahre alter Finanzberater in Frankfurt zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten verurteilt worden. MEHR

clearing
Unter anderem soll auf Gentechnik verzichtet werden. Foto: Uwe Zucchi/Archiv
„Zukunftspakt” zur hessischen Landwirtschaft unterzeichnet

Wiesbaden. Hessens schwarz-grüne Regierung hat am Montag mit fast 30 Verbänden aus der Landwirtschaft einen „Zukunftspakt” geschlossen. Vereinbart wurde darin in Wiesbaden der Erhalt der biologischen MEHR

clearing
Auch Beschäftigte sollten den Berufsabschluss nachholen. Foto: H. Schmidt/Archiv
Förderung für Beschäftigte ohne Ausbildung wird verstärkt

Wiesbaden. Hessen verstärkt seine Förderung für Beschäftigte ohne Ausbildung. Mit einem flächendeckenden Beratungsangebot in den 26 Kreisen und kreisfreien Städten sollen künftig Bildungscoaches die Schritte für MEHR

clearing
Der Preis wird am 12. Juni in Darmstadt verliehen. Foto: Arne Dedert/Archiv
Karl-Dedecius-Preis an Übersetzer Leszczynska und Sellmer

Darmstadt. Die Germanistin Katarzyna Leszczynska und der Indologe Sven Sellmer erhalten den 7. Karl-Dedecius-Preis der Robert Bosch Stiftung. Die beiden hätten mit ihren Übersetzungen Vermittlungsarbeit zwischen MEHR

clearing
Der Angeklagte ist ein 28-jähriger Deutsch-Marokkaner. Foto: Uli Deck/Archiv
Mutmaßliches Mitglied einer Syrien-Terrorgruppe angeklagt

Karlsruhe/Frankfurt. Gegen ein mutmaßliches Mitglied einer Terrorgruppe in Syrien hat die Bundesanwaltschaft Anklage erhoben. Der 28-jährige Deutsch-Marokkaner soll sich nach dem Willen der Karlsruher Behörde demnächst MEHR

clearing
Jürgen Fitschen auf der Pressekonferenz der Deutschen Bank. Foto: Boris Roessler
Fitschen: Mit Zuversicht zu Kirch-Prozess nach München

Frankfurt/Main. Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, ist weiterhin von seiner Unschuld im Kirch-Verfahren überzeugt. „Ich habe die Zuversicht, dass sich das, was ich immer gesagt habe, vor Gericht validieren lässt. MEHR

clearing
Wetzlars Spielmacher Adnan Harmandic verlässt den Verein. Foto: Jens Wolf/Archiv
Harmandic verlässt Handball-Bundesligisten Wetzlar

Wetzlar. Spielmacher Adnan Harmandic wird den Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar im Sommer nach vier Jahren verlassen. Der Verein und der 31 Jahre alte Bosnier einigten sich darauf, ihren ursprünglich bis 2016 MEHR

clearing
Der Landesverband bekommt ein neues Spitzengremium. Foto: U. Zucchi/Archiv
Ex-Vorstand der AfD in Hessen will Parteisprecher werden

Wiesbaden. Der entmachtete AfD-Vorstandssprecher Peter Münch will wieder ein Spitzenamt bei der rechtskonservativen Alternative für Deutschland in Hessen übernehmen. MEHR

clearing
Der Prozess geht mit der Vernehmung mehrerer Zeugen weiter. Foto: F. Rumpoenhorst
Tugce-Prozess in Darmstadt Tugce Prozess: Freundin schildert Eskalation des Streits

Darmstadt. Wie kam es auf dem Parkplatz vor dem Schnellimbiss zu dem tödlichen Schlag gegen Tugce? Freundinnen der Studentin berichten, wie Pöbeleien eskalierten. Noch sind aber viele Fragen offen. MEHR

clearing
Vor allem Frankfurt zieht viele Pendler an. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv
Arbeitsmarkt Mehr Berufstätige pendeln nach Hessen

Frankfurt/Main. Hessen zieht wieder mehr Berufspendler an: Von den mehr als 2,3 Millionen Beschäftigten in Hessen kamen im vergangenen Jahr rund 335 000 aus den angrenzenden Bundesländern - ein Plus von 1,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. MEHR

clearing
Heute wird ein Konzept für den LKW-Verkehr vorgestellt. Foto: F.v.Erichsen/Archiv
Schiersteiner Kreuz Lkw auf Schiersteiner Brücke: Minister stellt Konzept vor

Mainz/Wiesbaden. Ein Konzept für den Lastwagen-Verkehr auf der Schiersteiner Brücke will der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Roger Lewentz (SPD) heute in Mainz vorstellen. MEHR

clearing
Boden: Unterschätzte und gefährdete Ressource. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv
Jahr des Bodens: Landesamt will Bevölkerung sensibilisieren

Wiesbaden. Die Vereinten Nationen haben 2015 zum „Internationalen Jahr des Bodens” erklärt. In Hessen will das Landesamt für Umwelt und Geologie (HLUG) mit einer Serie von Veranstaltungen und Exkursionen MEHR

clearing
Neun Jahre Haft für Juwelierräuber

Essen. Nach einer Serie von Überfällen auf Juweliere auch in Hessen ist ein 28-jähriger Mann am Montag vom Essener Landgericht zu neun Jahren Haft verurteilt worden. MEHR

clearing
Cellist Pablo Ferrández erhält Rheingau-Musik-Förderpreis

Oestrich-Winkel. Der spanische Cellist Pablo Ferrández erhält den mit 15 000 Euro dotierten Förderpreis des Rheingau Musik Festivals. Der von der hessischen Lotteriegesellschaft seit 2009 gestiftete Preis wird jedes MEHR

clearing
78-Jährige in letzter Sekunde aus brennendem Haus gerettet

Darmstadt. In letzter Sekunde ist in Darmstadt eine Frau bei einem Küchenbrand vor dem sicheren Tod gerettet worden. Helfer fanden die 78-Jährige am Montag in ihrer völlig verrauchten Wohnung. MEHR

clearing
Kameramann erschwindelt Ski-Ausrüstung: Drei Jahre Haft

Frankfurt/Main. Ein Mann hat sich mit einer falschen Geschichte eine Ski-Ausrüstung im Wert von 5500 Euro erschwindelt. Dafür bekam er am Montag vom Landgericht Frankfurt wegen Betrugs nun eine Haftstrafe von drei Jahren aufgebrummt. MEHR

clearing
„Tastamenta”: Kunst zum Anfassen im Frankfurter Ostend

Frankfurt/Main. Kunst kann nicht nur mit dem Auge erlebt werden, sondern auch mit den Händen - das zeigt die Ausstellung „Tastamenta - Kunst zum Sehen und Ertasten” in Frankfurt. MEHR

clearing
Evangelische Kirchenvorstände werden jünger und weiblicher

Darmstadt. Die evangelischen Kirchenvorstände in Hessen und Nassau werden jünger und weiblicher. Das geht aus einer ersten Auswertung der Vorstandswahlen hervor, die die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau MEHR

clearing
Brand in Schul-Schwimmhalle verursacht 50 000 Euro Schaden

Frankfurt/Main. Ein Brand in einer Schul-Schwimmhalle hat am Montag in Frankfurt einen Schaden von rund 50 000 Euro verursacht. Menschen wurden nach Angaben der Feuerwehr nicht verletzt. MEHR

clearing
Mieter stirbt bei Wohnungsbrand: Feuerwehrleute verletzt

Bruchköbel. Ein Mieter ist beim Brand seiner Wohnung in Bruchköbel (Main-Kinzig-Kreis) ums Leben gekommen. Die Wohnung in der obersten Etage des siebenstöckigen Mehrfamilienhauses habe in der Nacht zum Montag bereits MEHR

clearing
Krebsforscherin Fulda führt Ausschuss im Wissenschaftsrat

Frankfurt/Main. Die Frankfurter Krebsforscherin Simone Fulda ist vom Wissenschaftsrat zur Vorsitzenden des Ausschusses für Forschungsbauten berufen worden. MEHR

clearing
THW-Helferin aus Rheinland-Pfalz fliegt nach Nepal

Mainz. Eine Mitarbeiterin des Technischen Hilfswerks (THW) aus Rheinland-Pfalz ist auf dem Weg in das Erdbebengebiet in Nepal. Sie werde bei der Trinkwasseraufbereitung helfen und Medienarbeit machen, MEHR

clearing
Junger Autofahrer flüchtet vor Polizei und fährt gegen Baum

Kassel. Die waghalsige Flucht vor der Polizei hat für einen 21 Jahre alten Autofahrer an einem Baum in Nordhessen geendet. Der Mann kam mit Verletzungen im Gesicht und am Arm in ein Krankenhaus, wie die Polizei Kassel mitteilte. MEHR

clearing
Medico schickt Nothilfeteam aus Pakistan nach Nepal

Frankfurt/Main. Die Frankfurter Hilfsorganisation „medico international” schickt ein Nothilfeteam aus Pakistan ins Erdbebengebiet nach Nepal. MEHR

clearing
Wasserfilterhersteller Brita schafft Jobs und baut Umsatz aus

Taunusstein. Der Wasserfilterhersteller Brita hat im Jahr 2014 den Umsatz gesteigert und die Zahl der Mitarbeiter ausgebaut. Neben dem Heimatmarkt Deutschland habe vor allem das Geschäft in Frankreich, MEHR

clearing
Blindenmission sorgt sich um Patienten in Nepal

Bensheim. Die Christoffel-Blindenmission sorgt sich um die Lage Behinderter nach der Erdbebenkatastrophe in Nepal. Die Hilfsorganisation mit Sitz im südhessischen Bensheim hat 50 000 Euro für Sofortmaßnahmen zur Verfügung gestellt. MEHR

clearing
„Zukunftspakt” zur hessischen Landwirtschaft wird geschlossen

Wiesbaden. Die schwarz-grüne Landesregierung hat sich mit 28 Verbänden und Organisationen aus der Landwirtschaft auf Leitlinien für eine künftige Agrarpolitik verständigt. MEHR

clearing
Die Veranstalter zählten mehr als 38 000 Menschen. Foto: Fredrik von Erichsen
Frankfurt und Offenbach Mehr als 38 000 Besucher bei der „Nacht der Museen”

Frankfurt/Main. Zehntausende Kunstfreunde und Neugierige haben in der Nacht zum Sonntag die „Nacht der Museen” in Frankfurt und Offenbach besucht. MEHR

clearing
Egypt returns to visa on arrival policy for independent travelers
Konferenz in Marburg Sie wollen doch nur spielen: Erster Kongress zum Selfie-Wahn

Marburg. Millionen Menschen lichten sich Tag für Tag selbst ab und teilen ihre Fotos mit der Welt. Auf einer internationalen Konferenz in Marburg ging es vor allem um die Frage nach dem Warum. MEHR

clearing
Solar-Draisinenbahn erweist sich als „Publikumsmagnet”. Foto: Uwe Anspach/Archiv
Freizeit im Odenwald Landrat: Solar-Draisine „Publikumsmagnet” für die Region

Wald-Michelbach. Die Solar-Draisinenbahn im Odenwald erweist sich nach den Worten von Landrat Matthias Wilkes (CDU) vom Kreis Bergstraße als „Publikumsmagnet”. MEHR

clearing
Gießen eröffnet ehemaliges Gartenschau-Gelände als Stadtpark

Gießen. Ein Jahr nach dem Beginn von Hessens fünfter Landesgartenschau in Gießen ist das Gelände offiziell als Stadtpark wiedereröffnet worden. Zukünftig will die Stadt das Areal als Naherholungsgebiet sowie als Veranstaltungsort nutzen. MEHR

clearing
Bühnenbildpreis an Berliner Künstler übergeben

Gießen. Für seine „stets neuen, radikalen Bühnenerfindungen” hat der Berliner Künstler Bert Neumann den mit 5000 Euro dotierten Hein-Heckroth-Bühnenbildpreis erhalten. MEHR

clearing
Der hessische CDU-Generalsekretärs Manfred Pentz. Foto: F. von Erichsen/Archiv
Manfred Pentz Hessischer CDU-Generalsekretär für «wohlgesteuerte Einwanderung»

Wiesbaden. Deutschland müht sich, zehntausende Flüchtlinge aufzunehmen. Dabei brauche das Land Zuwanderung, sagt Hessens CDU-Generalsekretär Pentz. Seine Schlussfolgerung: Der Zugang zum Arbeitsmarkt muss einfacher werden. MEHR

clearing
Deutsche Bank präsentiert vorzeitig Quartalszahlen

Frankfurt/Main. Die Deutsche Bank legt an diesem Sonntag (15.00 Uhr) vorzeitig ihre Zahlen für das erste Quartal vor. Der Dax-Konzern hat bereits erklärt, dass in den drei Monaten für Rechtsstreitigkeiten weitere rund MEHR

clearing
Organspendeausweise im Scheckkartenformat. Foto: David Ebener/Archiv
Deutsche Stiftung Organtransplantation Stiftung registriert mehr Organspender in Deutschland

Frankfurt/Main. In Deutschland haben wieder mehr Menschen Organe gespendet. Die Zahl der Spender lag von Januar bis März dieses Jahres bei 242, das sind 38 mehr als im Vorjahreszeitraum, teilte die Deutsche Stiftung MEHR

clearing
Die Aufsichtsbehörde zeigt sich unzufrieden. Foto: Arne Dedert/Archiv
Keine weitere Finanzierung Odenwaldsuche steht nach vergeblicher Geldsuche vor dem Aus

Heppenheim. Die Reformschule kann den Behörden nicht wie gefordert eine sichere Finanzierung für die nächsten Jahre nachweisen. Davon hängt aber ihre Zukunft ab. Zum Schuljahresende ist wohl Schluss. MEHR

clearing
Regenbogen hinter einem Kirchturm. Foto: Felix Kästle/Archiv
Aufteilung ihrer Propsteien Evangelische Kirche Hessen-Nassau plant Gebietsreform

Frankfurt. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) prüft eine neue Aufteilung ihrer Propsteien. Aus den sechs Regionen sollten nach einem Vorschlag fünf werden, berichtete die EKHN anlässlich ihrer Frühjahrssynode in Frankfurt. MEHR

clearing
Kultusminister Alexander Lorz (CDU). Foto: Boris Roessler/Archiv
Bildungsgipfel Schulfrieden in Hessen nicht in Sicht

Wiesbaden. Noch ein Gipfeltreffen bleibt, dann müssen die Experten liefern. Bei den zentralen Streitthemen liegen die Positionen beim Bildungsgipfel aber noch weit auseinander. MEHR

clearing
Europaministerin Lucia Puttrich (CDU). Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv
Plenarwoche im hessischen Landtag Terminal 3 und Flüchtlingspolitik: Landtag vor Plenarwoche

Wiesbaden. Der Baubeginn für das Terminal 3 am Frankfurter Flughafen und die Reform des kommunalen Finanzausgleichs: Darüber dürfen sich Regierung und Opposition in der Plenarwoche im hessischen Landtag streiten. MEHR

clearing
Deutsche Bank trennt sich von Postbank-Mehrheit

Frankfurt/Main. Die Deutsche Bank trennt sich von ihrer Mehrheit an der Postbank. Das teilte der Dax-Konzern nach einer Sondersitzung des Aufsichtsrates am späten Freitagabend in Frankfurt mit. MEHR

clearing
25 Jahre nach letzter US-Grenzpatrouille an Point Alpha
Gedenkstätte Point Alpha Lehren aus dem Kalten Krieg

Rasdorf. Vor 25 Jahren fand am US-Camp Point Alpha in Rasdorf an der hessisch-thüringischen Grenze die letzte Patrouille statt. Bei einem Festakt erzählten Veteranen, wie sie vorher ihren gefährlichen Dienst taten. MEHR

clearing
25 Jahre nach letzter US-Grenzpatrouille an Point Alpha
Interview zum Point Alpha „Es ist wichtig, sich zu erinnern“

US-Botschafter John B. Emerson sprach bei der Feierstunde an der Gedenkstätte Point Alpha in Rasdorf über die Bedeutung des Kalten Krieges und die Pflicht, sich zu erinnern. Die Fragen stellten Alexandra Struck und Babette Marschner. MEHR

clearing
Tugces Eltern Ali and Sultan Albayrak warten im Gerichtssaal auf den Prozessbeginn.
Fotos
Tugce-Prozess in Darmstadt „Wir haben sie nicht vergessen“

Darmstadt. Im Landgericht Darmstadt läuft der Prozess um den gewaltsamen Tod der Studentin Tugce. Während im Gerichtssaal die Familie auf den mutmaßlichen Täter trifft, kommen nur wenige Schritte davon entfernt Freunde bei einer Mahnwache zusammen. Ihre Botschaft ist klar. MEHR

clearing
Kassel verkleinert Straßenstrich

Frankfurt/Main. Kassel verkleinert seinen Straßenstrich. Das Regierungspräsidium hat die Sperrgebietsverordnung geändert und damit die Zone, in der Straßenprostitution geduldet wird, verkleinert. MEHR

clearing
Symbolbild
Psychiatrisches Gutachten Vater missbraucht mehrfach seinen eigenen Sohn

Frankfurt. Ungeheuerliche Taten werden einem 38-jährigem Mann zur Last gelegt – er steht deswegen vor dem Landgericht Frankfurt. MEHR

clearing
Herbert Quandt-Stiftung will sich neu ausrichten

Bad Homburg. Die Bad Homburger Herbert Quandt-Stiftung will sich neu ausrichten. Projekte in den Themenfeldern „Bürger und Gesellschaft” und „Trialog der Kulturen” werden nur noch bis Ende MEHR

clearing
Der Wolf stammt aus einem niedersächsischen Rudel. Foto: Polizei Frankfurt/Archiv
DNA-Analyse In Frankfurt überfahrener Wolf kam aus Niedersachsen

Wiesbaden/Frankfurt. Tagelang hat ein in Frankfurt überfahrener Wolf vielen Tierfreunden und Forschern Rätsel aufgegeben. Jetzt stehen Details zu seiner Identität und Herkunft fest. MEHR

clearing
Hartmannbund Hessen fordert Notdienst-Gebühr

Kassel. Die Ärzte-Vereinigung Hartmannbund fordert eine Notdienstgebühr, die alle Patienten bei jedem Arztkontakt zahlen sollen. Nur so lasse sich den steigenden Fallzahlen in Rettungsdienst und ärztlichem MEHR

clearing
Innenminister Peter Beuth (CDU). Foto: Christoph Schmidt
US-Firmen arbeiten in Hessen für Militär und Geheimdienst

Wiesbaden. In Hessen sind nach Kenntnis der Landesregierung noch mindestens vier US-Sicherheitsfirmen mit 46 Beratern für Militär und Geheimdienste tätig. MEHR

clearing
Wissenschaftsrat hält geplanten DDK-Neubau für förderungswürdig

Marburg. Der Wissenschaftsrat hat eine Förderung des geplanten Neubaus für das „Deutsche Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte - Bildarchiv Foto Marburg” (DDK) in Marburg empfohlen. MEHR

clearing
Müllkünstler Matthias Möller mit seiner Müll-Gottesmaske.
Zwangsräumung in Neuenstein Müllkünstler Möller muss Schrott abgeben

Neuenstein. Illegale Mülldeponie oder Kunstprojekt? Auf dem Gelände des selbst ernannten Müllkünstlers Matthias Möller kam es zur Zwangsräumung. Der „Künstler“ wurde in die psychiatrische Abteilung des Klinikums Bad Hersfeld gebeten. MEHR

clearing
Die Zeugenbefragung hat begonnen. Foto: F. v. Erichsen
Tugce-Prozess: Zeugenvernehmung unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Darmstadt. Der Richter hat im Prozess um den Tod der Studentin Tugce die Öffentlichkeit von der Vernehmung zweier minderjähriger Zeuginnen ausgeschlossen. MEHR

clearing
Eine Kassler Schule geht zum Wissens-Quiz. Foto: R. Vennenbernd/Archiv
Quiz-Sendung mit Jauch Schule aus Kassel bei Sondersendung „Wer wird Millionär?”

Kassel/Köln. Ein Team der Carl-Schomburg-Schule aus Kassel tritt am kommenden Montag (27. April) bei der Fernseh-Show „Wer wird Millionär? - Das Lehrer-Schüler-Special” an. MEHR

clearing
Schutzschirm für Diakoniestationen: Fast jede Zweite in den Miesen

Frankfurt/Main. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) greift ihren Diakonie- und Sozialstationen mit mehr als zehn Millionen Euro unter die Arme. MEHR

clearing
450 Besucher feierten beim „Last Border Patrol Tag 2015”. Foto: U. Zucchi
Hessen und Thüringen danken USA für Engagement im Kalten Krieg

Rasdorf. Hessen und Thüringen haben der US-Armee für ihren Einsatz an der ehemaligen innerdeutschen Grenze gedankt. Dass aus dem vier Jahrzehnte währenden Kalten Krieg kein realer militärischer Konflikt wurde, MEHR

clearing
Postbankmitarbeiter wollen mehr Geld und Kündigungsschutz. Foto: C. Schmidt
Demo vor Deutscher Bank: Postbank-Mitarbeiter wollen Kündigungsschutz

Frankfurt/Main. Anlässlich der Sondersitzung des Aufsichtsrats der Deutschen Bank haben Mitarbeiter der Postbank am Freitag für sicherere Arbeitsplätze demonstriert. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse