E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

56 Anzeigen nach Kontrollen von Jugendlichen in Frankfurt

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeugs. Foto: Friso Gentsch/Archiv Das Blaulicht eines Polizeifahrzeugs.
Frankfurt/Main. 

Insgesamt 56 Anzeigen hat die Polizei Frankfurt nach gezielten Kontrollen von Jugendlichen in den vergangenen zwei Wochen registriert. Außerdem seien vier Messer, zwei Pfeffersprays, zwei geklaute Fahrräder und 415 Gramm Drogen sichergestellt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Weil sich immer mehr Anwohner vor allem über Lärmbelästigungen beschwert hatten, waren seit Mitte Juli in den nördlichen Stadtteilen vermehrt Polizeistreifen unterwegs, die gezielt Jugendliche kontrollierten.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen