Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige LS Lederservice Sie suchen einen Spezialisten aus Rhein-Main? Frankfurt am Main 26°C

Demonstration in Wiesbaden: 800 Menschen demonstrieren gegen Afghanistan-Abschiebungen

Knapp 100 Menschen protestierten gestern Abend am Frankfurter Flughafen gegen die neuerliche Abschiebung nach Afghanistan. Foto: Susann Prautsch (dpa) Knapp 100 Menschen protestierten gestern Abend am Frankfurter Flughafen gegen die neuerliche Abschiebung nach Afghanistan.
Wiesbaden. 

Etwa 800 Menschen haben in Wiesbaden friedlich gegen Abschiebungen von Flüchtlingen nach Afghanistan demonstriert. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, zogen die Teilnehmer des Protestzuges vom Hauptbahnhof in die Innenstadt. Sie beteiligten sich an einem bundesweiten Aktionstag mit Protestveranstaltungen in mehreren deutschen Städten. Die Kritik richtet sich gegen Pläne von Bund und Ländern, künftig mehr Abschiebungen nach Afghanistan zu erreichen.

Bund und Länder hatten sich bei einem Flüchtlingsgipfel am Donnerstag mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) darauf verständigt, dass es deutlich mehr Abschiebungen geben soll. Umstritten blieben aber vor allem die Rückführungen nach Afghanistan. Die Sicherheitslage in dem Land lasse diese nicht zu, betonte etwa der Flüchtlingsrat in Hessen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse