E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Bei einer Kollision mit einem Baum ist ein 33-Jähriger nahe Gießen aus seinem Auto geschleudert worden und kurz darauf gestorben. Der Mann war am Mittwochmorgen aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Baum geprallt, wie die Polizei in Gießen mitteilte.
Symbolbild: Archiv Symbolbild: Archiv
Gießen. 

Der Schwerverletzte sei kurz nach dem Unfall von zwei Jägern zwanzig Meter von seinem Fahrzeug entfernt im Unterholz gefunden worden.

Wenig später sei der Mann dann in der Uni-Klinik Gießen gestorben. «Möglicherweise ist ein Wildunfall anzunehmen», sagte ein Polizeisprecher. Die Jäger hätten nach dem Unfall ein verletztes Tier beobachtet.

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen