Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 28°C

BKA braucht Platz für 1000 neue Mitarbeiter

Ein Schild an einem Gebäude des Bundeskriminalamts. Foto: Susann Prautsch/Archiv Ein Schild an einem Gebäude des Bundeskriminalamts. Foto: Susann Prautsch/Archiv
Wiesbaden. 

Das Bundeskriminalamt (BKA) wird wegen eines deutlichen Mitarbeiterzuwachses in den kommenden Jahren seine Standorte ausbauen. Um die über 1000 zusätzlichen Mitarbeiter unterzubringen, werde neben der Anmietung von Objekten auch ein Neubau von Liegenschaften oder eine bauliche Erweiterung geprüft, teilte eine BKA-Sprecherin in Wiesbaden mit. Zuerst hatte die „Frankfurter Allgemeine Zeitung” am Mittwoch über die Pläne der Behörde berichtet.

Das Bundeskriminalamt hat nach eigenen Angaben derzeit mehr als 5500 Mitarbeiter. Diese verteilen sich auf drei Standorte: Am Hauptsitz in Wiesbaden arbeiten rund 3400 Beschäftigte, in Berlin sind es etwa 1300 und in Meckenheim bei Bonn rund 900 Mitarbeiter.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse