E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Bahnhof Hünfeld wird modernisiert und barrierefrei

Der Bahnhof in Hünfeld nahe Fulda wird modernisiert und barrierefrei ausgebaut. Die Gesamtinvestitionen liegen bei rund fünf Millionen Euro, wie die Deutsche Bahn am Mittwoch mitteilte.
Hünfeld. 

Der Bahnhof in Hünfeld nahe Fulda wird modernisiert und barrierefrei ausgebaut. Die Gesamtinvestitionen liegen bei rund fünf Millionen Euro, wie die Deutsche Bahn am Mittwoch mitteilte. Das Land Hessen steuert nach eigenen Angaben rund 3,38 Millionen Euro bei. Die Arbeiten beginnen im September und sollen im Sommer 2014 abgeschlossen werden. Umgebaut werden unter anderem die Bahnsteige, Überdachungen und die Beleuchtungen.

Die Modernisierung des Bahnhofes Hünfeld ist Teil einer im August 2011 abgeschlossenen Rahmenvereinbarung. Das Programm enthält bis 2019 93 Infrastrukturmaßnahmen mit einem Gesamtinvestitionen von 258 Millionen Euro. Davon trägt die Deutsche Bahn 129 Millionen und das Land Hessen rund 84 Millionen Euro. Den Rest steuern Verkehrsverbünde und die Kommunen bei.

Mitteilung der Bahn

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen