Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Ball des Sports der Deutschen Sporthilfe

Michael Ilgner, Vorstandsvorsitzdender der Deutschen Sporthilfe. Foto: Thomas Frey/Archiv Michael Ilgner, Vorstandsvorsitzdender der Deutschen Sporthilfe. Foto: Thomas Frey/Archiv
Wiesbaden. 

Die Stiftung Deutsche Sporthilfe geht 2017 in ein ganz besonderes Jahr: 1967 wurde die gemeinnützige Einrichtung zur Förderung des Sports gegründet. Der runde Geburtstag soll am 4.  Februar beim 47. Ball des Sports im Wiesbadener Kurhaus und dem angrenzenden Bowling Green gebührend unter dem Motto „50 Jahre Zukunft” gefeiert werden. „Unsere Arbeit ist - wie das Motto zeigt - auf die Zukunft gerichtet”, sagte am Donnerstag der Vorstandschef Michael Ilgner bei einer Pressekonferenz in Wiesbaden. Die hessische Landeshauptstadt ist zum 22. Mal Gastgeber.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse