E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

Bouffier hält Pkw-Maut für möglich

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hält eine generelle Vignettenpflicht für Autofahrer in Deutschland für denkbar.
Wird die PKW-Maut eingeführt? Foto: Stefan Sauer/Archiv Wird die PKW-Maut eingeführt? Foto: Stefan Sauer/Archiv
Berlin. 

Bouffier machte in der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung» klar, dass er es durchaus für möglich hält, nur ausländische Autofahrer in Deutschland mit einer Pkw-Maut zu belasten.

«Wer hier sein Fahrzeug zugelassen hat, dem legen wir die Vignette kostenlos mit dem Kfz-Steuerbescheid bei», sagte der CDU-Politiker. «Wenn am Schluss 300 oder 500 Millionen Euro rauskommen, bin ich richtig dankbar. Denn wir kämpfen sonst um jede Million.»

Union und SPD haben sich in ihrem Koalitionsvertrag auf die Einführung der Pkw-Maut für Ausländer geeinigt, die Realisierungschancen gelten aber auch aus europarechtlichen Gründen als unsicher. Unionsfraktionsvize Günter Krings sagte der «Bild»-Zeitung (Samstag): «Keine Mehrbelastung und europäische Rechtskonformität ist wie die Quadratur des Kreises.»

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen