E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

Bouffier mit Liechtensteins Regierungschef zusammengekommen

Bouffier traf Hasler zu einem Arbeitsessen. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv Bouffier traf Hasler zu einem Arbeitsessen. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv
Wiesbaden. 

Hessens Regierungschef Volker Bouffier (CDU) hat am Dienstag in Wiesbaden seinen Amtskollegen aus dem Fürstentum Liechtenstein, Adrian Hasler, empfangen. Zu den Inhalten des Arbeitsessens wollte die Staatskanzlei keine näheren Angaben machen. Nach Darstellung des Fürstentums erläuterte Hasler den aktuellen Stand der Steuerkooperation mit Deutschland.

Auch Liechtenstein will künftig an einem in der EU geplanten automatischen Informationsaustausch teilnehmen. Damit könnten die jeweiligen Steuerbehörden wesentlich mehr Informationen über Gewinne und Erträge von EU-Ausländern erhalten.

Hasler war am Dienstag auch Gast des Schweizerisch-Deutschen Wirtschaftsclubs in Frankfurt. Die Handelsbeziehungen mit Deutschland seien wichtig und für beide Seiten gewinnbringend, betonte er nach Angaben seines Ministeriums.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen