Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 25°C

Darmstadt verabschiedet sich mit 2:2-Remis gegen Gladbach

Hamit Altintop und Gladbachs Mahmoud Dahoud im Zweikampf. Foto: Federico Gambarini Hamit Altintop und Gladbachs Mahmoud Dahoud im Zweikampf. Foto: Federico Gambarini
Mönchengladbach. 

Borussia Mönchengladbach hat die letzte theoretische Chance auf einen internationalen Startplatz verpasst. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking kam am Samstag zum Saisonausklang in der Fußball-Bundesliga gegen Absteiger SV Darmstadt 98 über ein 2:2 (0:0) nicht hinaus und erreichte damit in der Endabrechnung nur Platz neun. Lediglich Platz sieben hätte noch zur Qualifikation für die Europa League reichen können.

Vor 54 014 Zuschauern im Borussia-Park erzielte Thorgan Hazard (50.) und Raffael (65.) die Treffer für die Gastgeber. Sven Schipplock (62.) und Marcel Heller (90.) trafen für die Hessen, die nach zwei Jahren in der Bundesliga wieder zweitklassig werden.

(Von Morten Ritter, dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse