Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

EHF-Pokal: MT Melsungen qualifiziert sich für Gruppenphase

Hände von Spielern. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv Hände von Spielern. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv
Kassel. 

Handball-Bundesligist MT Melsungen steht in der Gruppenphase des EHF-Pokals. Die Nordhessen gewannen am Samstagabend das Drittrunden-Rückspiel in der Qualifikation gegen den kroatischen Vertreter HC Zamet klar mit 32:20 (16:11). Schon im Hinspiel hatte sich Melsungen deutlich mit 34:23 (17:13) durchgesetzt. Die Auslosung der Gruppen findet am Donnerstag in Wien statt.

Das Team von Trainer Michael Roth geriet gegen die Kroaten vor 2152 Zuschauern zu keiner Zeit in Gefahr. Bereits zur Pause hatten sich die Gastgeber deutlich abgesetzt und bauten den Vorsprung nach dem Seitenwechsel kontinuierlich aus. Bester Werfer bei Melsungen war Michael Allendorf mit 13 Treffern.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse