Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

EM-Qualifikation: Deutschland startet gegen Portugal

Deutschland startet gegen Portugal in die Handball-EM-Qualifikation. Foto: Maciej Kulczynski/Archiv Deutschland startet gegen Portugal in die Handball-EM-Qualifikation. Foto: Maciej Kulczynski/Archiv
Dortmund. 

Handball-Europameister Deutschland startet am 2. November in Wetzlar gegen Portugal in die Qualifikation für das Kontinental-Championat 2018. Das gab der Deutsche Handballbund (DHB) am Dienstag bekannt. „Wir haben bereits mit unserer Analyse für das Spiel begonnen. Wir wissen, dass diese Mannschaft zuletzt sehr gute Spiele gezeigt hat”, sagte Bundestrainer Dagur Sigurdsson.

Die Südeuropäer unterlagen im Juni im WM-Playoff Island in Reykjavik mit 23:26, gewannen ihr Heimspiel nach deutlichem Vorsprung mit 21:20 und verpassten so das Ticket für die WM 2017 nur knapp.

Wetzlar war zuletzt im Juni 2014 Schauplatz eines Männer-Länderspiels. Damals gab es eine 30:32-Niederlage gegen Norwegen. Der Vergleich mit Portugal wird bereits das sechste Länderspiel sein, das in Wetzlar stattfindet. Die dortige Rittal Arena bietet bis zu 4421 Zuschauern Platz.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse