Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Familiendrama: Ein Mann sucht seit zwei Jahren seine Söhne in Syrien

Zwei Brüder aus Kassel werden plötzlich Muslime, radikalisieren sich und reisen nach Syrien. Das war vor rund zwei Jahren, die Jungen 17 und 21 Jahre alt.
Das Buch „Ich hole Euch zurück” des Autors Joachim Gerhard. Foto: Boris Roessler Das Buch „Ich hole Euch zurück” des Autors Joachim Gerhard. Foto: Boris Roessler
Kassel. 

Zwei Brüder aus Kassel werden plötzlich Muslime, radikalisieren sich und reisen nach Syrien. Das war vor rund zwei Jahren, die Jungen 17 und 21 Jahre alt. Ihr Vater versucht seither vergeblich, sie zu finden und nach Deutschland zu holen. Die bedrückende und eindrucksvolle Geschichte schildert Joachim Gerhard jetzt in einem Buch, mit Unterstützung der Journalistin Denise Linke. „Ich hole Euch zurück. Ein Vater sucht in der IS-Hölle nach seinen Söhnen” lautet der Titel des im S. Fischer Verlag erschienen Buchs.

Der mittelständische Unternehmer reiste immer wieder ins türkisch-syrische Grenzgebiet und sogar in die nordsyrische Stadt Kobane - ohne Erfolg. „Ich habe keine handfesten Beweise dafür, dass meine Kinder noch leben”, schreibt er in dem Buch. Aber: „Ich gebe die Hoffnung nicht auf.”

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse