Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 28°C

Nach Großeinsatz in Nauheim: Ermittlungen nach Explosionsdrohung

Polizisten im Einsatz. Foto: Silas Stein/Archiv Polizisten im Einsatz. Foto: Silas Stein/Archiv
Nauheim. 

Nach der Drohung, sich und sein Haus in die Luft zu jagen, wird gegen einen Mann aus dem südhessischen Nauheim ermittelt. Der Tatvorwurf lautet versuchte Herbeiführung einer Sprungstoffexplosion, wie die Staatsanwaltschaft Darmstadt am Freitag auf Anfrage mitteilte.

In diesem Haus fand der Einsatz statt.
46-Jähriger festgenommen SEK-Einsatz in Nauheim: Falscher Alarm

Nach einer mutmaßlichen Bombendrohung ist in Nauheim (Kreis Groß-Gerau) am Nachmittag ein Mann festgenommen worden.

clearing

Der unter Beziehungsproblemen leidende Mann hatte am Mittwoch in seinem Haus in einer Wohnsiedlung mit einer Explosion gedroht. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei wurde alarmiert, ein Großaufgebot an Beamten und Rettungskräften in Alarmbereitschaft versetzt. Doch der 46-Jährige ließ sich von der Polizei zum Aufgeben überreden. Bei ihm wurde eine Gasflasche und ein Benzinkanister gefunden. Er wurde festgenommen und sitzt auf Geheiß des Amtsgerichts Groß-Gerau in Untersuchungshaft.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse