Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C

Ermittlungen wegen rauchendem Baby

Kassel. 

Das Bild eines Babys mit Zigarette am Mund hatte für Empörung im Netz gesorgt. Nun ermittelt die Polizei wegen des Verdachts auf Misshandlung von Schutzbefohlenen. Die Ermittlungen richten sich gegen Unbekannt, zunächst müsse man den Urheber des Bildes ermitteln, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Kassel am Freitag. Ein Bericht der „Bild”-Zeitung hatte laut Polizei die Ermittlungen ausgelöst. Das Foto, das vorübergehend auf Facebook zu sehen gewesen sein soll, zeigt ein Baby, dem ein Erwachsener eine brennende Zigarette an oder in den Mund hält.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse