E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 32°C

Ex-Student wegen Terrorverdachts angeklagt

Eine Bronzestatue der Justitia steht in Frankfurt am Main. Foto: Arne Dedert/Archiv Eine Bronzestatue der Justitia steht in Frankfurt am Main.
Frankfurt/Darmstadt. 

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt hat einen ehemaligen Doktoranden der TU Darmstadt wegen Terrorverdachts am Oberlandesgericht angeklagt. Der 37 Jahre alte Syrer muss sich wegen einer ganzen Reihe von Delikten verantworten, wie Oberstaatsanwalt Alexander Badle am Dienstag erklärte: Werbung für eine ausländische terroristische Vereinigung, Anleitung zur Begehung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat, Volksverhetzung und versuchte Nötigung. Der Ex-Student aus dem südhessischen Weiterstadt sitzt seit Februar 2017 in Untersuchungshaft.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen