E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Waldsee Raunheim: Öffnungszeiten, Preise, Parken: FKK-Freunde gern gesehen

Der Waldsee Raunheim ist für Schwimmer und FKK-Freunde ein beliebtes Freizeitziel. Im Folgenden haben wir alle wichtigen Informationen rund um den See zusammengestellt.
Der Raunheimer Waldsee. Foto: www.raunheim.de Der Raunheimer Waldsee.
Raunheim. 

Der rund acht Hektar große Waldsee in Raunheim ist ein Baggersee. Ein Kiesabbauunternehmen baggert den See nach wie vor aus. Deshalb ist auch nur der südöstliche Teil des Waldsees für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Angelsportverein darf auf dem Betriebsgelände allerdings in einem zugewiesenen Bereich Fische fangen.

Der Waldsee liegt an der Aschaffenburger Straße. Bei der Anfahrt über die Bundesautobahn A3 kann der See über die neue Schrägseilbrücke erreicht werden. Der Waldsee hat an seinem südlichen Ufer viele kleine versteckte Nischen im Grünen und an seinem östlichen Ufer einen großen Badestrand. Dort befindet sich auch ein FKK-Bereich. Der See ist für Nichtschwimmer und Kinder geeignet, er hat einen markierten Nichtschwimmerbereich. An den Werktagen werden die Badegäste von einer privaten Sicherheitsfirma, am Wochenende und an Feiertagen vom DLRG betreut. Außerhalb der Badesaison ist der See geschlossen und nicht zugänglich.

 
Öffnungszeiten:
Von Mai bis September, die Badesaison endet voraussichtlich am 15. September.
An den Werktagen von 10.00 bis 20.00 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen von 8.00 bis 20.00 Uhr. Kassenschluss ist um 19.00 Uhr.
Die Öffnungs- und Schließzeiten richten sich nach der Witterung. Die genauen Zeiten werden in der lokalen Presse und auf der Homepage der Stadt www.raunheim.de bekanntgegeben.
 
Preise:
Einzelkarten:
Erwachsene 2,50 Euro, begünstigte Personen 1,20 Euro.
 
Zehnerkarten:
Erwachsene 16,00 Euro, begünstigte Personen 8,00 Euro.
 
Saisondauerkarte:
Erwachsene 50,00 Euro, begünstigte Personen 25,00 Euro.
 
Adresse:
Aschaffenburger Straße 1
65479 Raunheim
 
Parken
Es stehen 600 Stellplätze zur Verfügung, die freitags, an den Wochenenden und an den Feiertagen kostenpflichtig sind.
Einzelkarte: Kraftwagen 2,50 Euro, Krafträder ab 50 ccm 1,50 Euro.
Zehnerkarte: Kraftwagen 20,00 Euro, Krafträder ab 50 ccm 10,00 Euro.
 
Gastronomie:
In direkter Nachbarschaft zur Wachstation befindet sich ein Kiosk, der Speisen, Eis und Getränke verkauft.
 
Besonderheiten:
Auf dem See befindet sich eine große Badeinsel, auf der gesprungen und gehüpft werden kann, oder auf der man auch einfach nur liegen kann. Unter schattigen Bäumen ist ein Beachvolleyballfeld. Ein Grillplatz ist ebenfalls vorhanden.
Am Waldsee befindet sich auch eine privat betriebene Wakeboard-Anlage mit zwei Bahnen und eigenem Strand. rko

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen