E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 26°C

OB-Wahl: Felix Schwenke wird neuer Oberbürgermeister von Offenbach

Der SPD-Politiker Felix Schwenke gewann die Stichwahl am Sonntag überraschend klar gegen Mitbewerber Peter Freier von der CDU.
Der SPD-Spitzenkandidat Felix Schwenke hat sich bei der OB-Stichwahl in Offenbach durchgesetzt. Foto: Arne Dedert (dpa) Der SPD-Spitzenkandidat Felix Schwenke hat sich bei der OB-Stichwahl in Offenbach durchgesetzt.
Offenbach. 

Schwenke erhielt nach dem vorläufigen Endergebnis 66,91 Prozent der abgegebenen Stimmen, wie die Stadt auf ihrer Internetseite mitteilte. Freier, der auch Kämmerer ist, kam auf 33,09 Prozent.

Mit seinem Sieg setzt Schwenke die SPD-Tradition an der Rathausspitze in Offenbach fort. Sie dominiert dort seit 1947 mit nur einer Unterbrechung.

Schwenke, der auch Vorsitzender der Offenbacher SPD ist, tritt das Oberbürgermeisteramt Anfang 2018 an. Er folgt auf seinen Parteikollegen Horst Schneider, der in den Ruhestand geht. Die Wahlbeteiligung lag bei 44,01 Prozent. Zur Stimmabgabe aufgerufen waren rund 92 000 der 130 000 Offenbacher.

dpa

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen