Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 32°C

Ferienflieger muss in USA zwischenlanden

Frankfurt. 

Ein Flugzeug der Fluggesellschaft Condor hat auf dem Flug von Frankfurt in den mexikanischen Ferienort Cancun am Mittwoch eine außerplanmäßige Zwischenlandung in St. Louis in den USA eingelegt. Grund dafür sei ein Problem mit einem der Treibstofftanks der Boeing 767 gewesen, teilte ein Pressesprecher der Airline am Donnerstag mit. An Bord befanden sich den Angaben zufolge 182 Fluggäste und zehn Crewmitglieder. Zuvor hatte der Hessische Rundfunk berichtet.

Alle Gäste und Besatzungsmitglieder des Flugs DE2114 seien wohlauf, hieß es. Sie wurden nach der Zwischenlandung am Nachmittag (Ortszeit) in Hotels in Flughafennähe untergebracht. Ein Ersatzflugzeug für den Weiterflug nach Cancun wurde am Donnerstag um 16.30 Uhr Ortszeit erwartet. Das ursprünglich eingesetzte Flugzeug wird nach Angaben des Sprechers vor Ort von Technikern untersucht.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse