Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 25°C

Feuerwehr rettete tierische Hausbesetzer aus „höchster” Not

Frankfurt. 

Ente gut, alles gut: Über eine Drehleiter hat die Frankfurter Feuerwehr eine Entenfamilie vom Dach eines Abrisshauses im Nordend gerettet. Die Entenmutter hatte dort oben, fernab von Störungen durch Menschen und andere Tiere, ihr Nest gebaut, wie ein Feuerwehrsprecher am Dienstag berichtete. Für ihre vier Küken, die noch lange nicht flügge sind, war der tierische Nistplatz allerdings nicht ohne Risiko.

Eine Anwohnerin wurde am Montagabend auf die gefiederten Hausbesetzer in buchstäblich „höchster” Not aufmerksam und alarmierte die Feuerwehr. Nach dem Rettungseinsatz brachte die Frau die Küken, die in einem Karton sicher zu Boden gebracht worden waren, samt Entenmutter in ein neues Quartier in einem nahegelegenen Park mit ententauglichem Teich.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse