E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 29°C

Feuerwehren schicken Schutzausrüstungen nach Portugal

Wiesbaden. 

Fünf Feuerwehren in Hessen haben zur Bekämpfung der Waldbrände in Portugal entsprechende Ausrüstungen in die Krisenregion geschickt. Insgesamt seien 113 Schutzausrüstungen und 15 Atemschutzgeräte zusammengekommen, berichtete das Innenministerium in Wiesbaden am Donnerstag. Die Feuerwehr von Coimbra hatte sich an Deutschland gewandt und um Übersendung vor allem von Einsatzkleidung sowie Atemschutzgeräten gebeten. In Hessen engagierten sich die Feuerwehren aus Bad Endbach, Helsa, Frankfurt, Marburg und Linden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen