Flughafen: 4000 neue Jobs in einem Jahr

Die neue Landebahn des Frankfurter Flughafens sorgt für heftigen Streit im Rhein-Main-Gebiet, aber anscheinend bringt sie auch Gutes: Mit der Inbetriebnahme der Bahn im vergangenen Jahr sind Tausende neue Jobs entstanden.
versenden drucken
Frankfurt. 

Mit der Inbetriebnahme der neuen Landebahn sind im vergangenen Jahr am Frankfurter Flughafen Tausende neue Jobs entstanden. An Deutschlands größter Arbeitsstätte seien 4000 neue Beschäftigte hinzugekommen, teilte der Flughafenbetreiber Fraport am Donnerstag mit: "Im vergangenen Jahrzehnt ist die Zahl der Menschen, die am Frankfurter Flughafen arbeiten, um 12 500 auf aktuell 75 000 gestiegen." Damit sei der Airport weiter die größte lokale Arbeitsstätte Deutschlands.

Der Frankfurter Flughafen sei nicht nur mit der neuen Landebahn gewachsen, sagte Fraport-Chef Stefan Schulte. Auch mit der Eröffnung von der Überbauung des Fernbahnhofs "The Squaire" und dem gerade entstehenden Stadtteil "Gateway Gardens" als Teil der "Airport City" habe sich der Flughafen weiterentwickelt.

Zugenommen habe auch die Zahl der Beschäftigten des Fraport-Konzerns selbst: 2011 hatte Flughafenbetreiber am Standort Frankfurt fast 20 000 Mitarbeiter und damit rund 1000 mehr als im Vorjahr.

(dpa)
versenden drucken
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wieviel ist 20 + 2: 




Videos

MEHR AUS Rhein-Main

Die Arbeitslosenquote ist auf 5,7 Prozent gesunken. Foto: Jan Woitas/Archiv
Arbeitsmarkt Weniger Arbeitslose in Hessen

Frankfurt/Main. Auf dem hessischen Arbeitsmarkt ist im September die Zahl der Arbeitslosen wie erwartet gesunken. Insgesamt waren 182 657 Frauen und ... mehr

clearing
Die Bundeskanzlerin besucht die Prälat-Diehl-Schule. Foto: B. Roessler
Wahlkampf-Versprechen: Merkel besucht Schule in Groß-Gerau

Groß-Gerau. Ein Jahr nach einer spontanen Zusage im Bundestagswahlkampf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ihr Versprechen eingelöst und ein ... mehr

clearing
clearing
article
379222
Flughafen: 4000 neue Jobs in einem Jahr
Die neue Landebahn des Frankfurter Flughafens sorgt für heftigen Streit im Rhein-Main-Gebiet, aber anscheinend bringt sie auch Gutes: Mit der Inbetriebnahme der Bahn im vergangenen Jahr sind Tausende neue Jobs entstanden.
http://www.fnp.de/rhein-main/Flughafen-4000-neue-Jobs-in-einem-Jahr;art801,379222
22.03.2012, 16:24
Rhein-Main

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse