E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C

Prozess: Frauen geschlagen und beraubt: Drei Jahre Haft

Foto: Arne Dedert (dpa)
Frankfurt. 

Weil er in vier Fällen von seinem Fahrrad aus Frauen brutal angegriffen und beraubt hat, ist ein 31 Jahre alter Mann am Donnerstag vom Landgericht Frankfurt zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Das Gericht bestätigte in zweiter Instanz damit ein Urteil des Amtsgerichts Frankfurt. Binnen weniger Tage hatte der Angeklagte die Taten im gesamten Frankfurter Stadtgebiet teilweise mit großer Brutalität begangen. Einer Frau schlug er zwei Mal mit der Faust ins Gesicht und nahm ihr die Handtasche weg. Mehrere Opfer klagten auch im Zeugenstand noch über psychische Beschwerden. Maßgeblich für die harte Strafe war vor allem die Grundlosigkeit der Taten. Der Angeklagte hatte sie mit seinem „Frust” begründet.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen