E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 29°C

Freibadwetter und nur einzelne Gewitter in Hessen

Ein Frau schwimmt im Freibad. Foto: Axel Heimken/Archiv Ein Frau schwimmt im Freibad.
Offenbach. 

Der Sommer macht in den kommenden Tagen in Hessen seinem Namen alle Ehre - allerdings begleitet von einer geringen Gewitterwahrscheinlichkeit. Dennoch locken Temperaturen um die 30 Grad am Sonntag sowie zum Start in die neue Woche ins Freibad oder an den Badesee, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag in Offenbach mitteilte. Einzelne Gewitter mit Starkregen könnten am Sonntagnachmittag das Bild ein wenig trüben, doch sehr wahrscheinlich ist das laut DWD nicht.

Meist heiter und trocken beginnen der Montag und Dienstag. An den Nachmittagen sind dann erneut einzelne Schauer und Gewitter möglich. Mit Temperaturen zwischen 27 und 31 Grad wird es an beiden Tagen so warm, wie es sich für echte Sommerferien gehört. In den Nächten fallen die Temperaturen deutlich unter 20 Grad, so dass daheim gut durchgelüftet werden kann.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen