E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 18°C

Gesuchter Mann rief selbst die Polizei und beleidigte Beamte

Wiesbaden(dpa/lhe) - Ein mit Haftbefehl gesuchter Mann hat in Wiesbaden selbst die Polizei gerufen und wurde dann festgenommen. Er habe in der Nacht zu Mittwoch über Notruf vom einem möglichen Diebstahl seiner Reisetasche am Hauptbahnhof berichtet, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion. Beim Eintreffen der Streife habe er dann die Beamten fortlaufend beleidigt und gefragt, warum sie denn kämen. Die Polizisten kontrollierten den Mann daraufhin und stellten fest, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorlag. Er müsse jetzt seine Haftstrafe absitzen und sich wegen Beleidigung der Beamten strafrechtlich verantworten. Zu dem angeblichen Diebstahl seiner Tasche sagte der 27-Jährige laut Polizei nichts mehr. Zuvor hatte die Hessenschau darüber berichtet

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen