E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 15°C

Grenzmuseum Schifflersgrund wird umgestaltet

Die Grenzanlage soll in ihren Originalzustand versetzt werden. Foto: Uwe Zucchi Die Grenzanlage soll in ihren Originalzustand versetzt werden. Foto: Uwe Zucchi
Asbach-Sickenberg. 

Zum 25. Jahrestag der Grenzöffnung in der DDR wird das Grenzmuseum Schifflersgrund in Nordhessen umgestaltet. Fahrzeuge, Hubschrauber und andere Exponate der Techniksammlung würden so umgesetzt, dass sie ihrem damaligen Einsatz zur Grenzsicherung entsprechen, teilte das Museum am Freitag mit. Die eigentliche Grenzanlage mit einer Zaunlänge von rund zwei Kilometern - damit handelt es sich um die längste erhaltene Grenzanlage - solle wieder ihren Originalzustand erhalten. Zudem soll es einen neuen Eingangsbereich mit einer Größe von rund 250 Quadratmetern geben. Für die Umbauarbeiten sind Kosten von 350 000 Euro veranschlagt. 2013 hatten das Museum rund 45 000 Menschen besucht.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen