Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Staatsakt und Festgottesdienst: Hessen feiert 70. Jubiläum der Landesverfassung

Die Gäste haben sich zur Nationalhymne erhoben. Foto: Arne Dedert Die Gäste haben sich zur Nationalhymne erhoben. Foto: Arne Dedert
Wiesbaden. 

Mit einem Staatsakt und einem Festgottesdienst haben die abschließenden Feiern zu „70 Jahre Hessen” am Donnerstag in Wiesbaden begonnen. Am 1. Dezember 1946 hatten die Hessen in einer Volksabstimmung für eine neue Landesverfassung gestimmt. Das gilt als Geburtsstunde des heutigen Bundeslandes.

Hessisch babbeln: Martin "Maddin" Schneider kann es – wie gut können Sie es?
Testen Sie jetzt Ihren Dialekt! 70 Jahre Hessen: Haben Sie das Zeug zum Meister-Babbler?

Friedrich Stoltze konnte es, Maddin Schneider, Michael Quast und Badesalz können es: Hessisch babbeln, bis der Mund fusselt. Und Sie? Finden Sie es heraus in unserem Quiz aus Anlass des 70jährigen Geburtstages unseres Bundeslandes!

clearing

Bei der Feier im Wiesbadener Staatstheater sahen die geladenen Gäste einen bunten Streifzug durch die jüngere hessische Geschichte. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) erinnerte an die Integration von fast einer Million Flüchtlinge und Vertriebene in den Nachkriegsjahren. Auch heute stelle die Integration von Flüchtlingen das Land wieder vor eine große Aufgabe.

ARCHIV - Eine Fahne mit dem hessischen Landeswappen weht am 09.09.2013 in Wiesbaden (Hessen) auf dem Gebäude des Landtags. Löwen sind beliebte Wappen-Tiere. Foto: Daniel Reinhardt/dpa  (zu dpa vom 03.05.2016: Vorstellung des Programms zum Jubiläum «70 Jahre Hessen») +++(c) dpa - Bildfunk+++
70 Jahre Hessen Redakteure der FNP: Warum wir Hessen lieben

Hessen feiert Geburtstag. Heute ist es genau 70 Jahre her, dass die Bürger nach dem Krieg zum ersten Mal einen Landtag wählten und der Verfassung zustimmten.

clearing

Am Abend (19.00 Uhr) ist ein großes Feuerwerk vor dem Kurhaus geplant. Zum Abschluss der offizielle Feier gibt das Staatstheater ein Festkonzert (19.30 Uhr). Bereits am Mittwochabend wurde im Wiesbadener Kurhaus eine große Party gefeiert. 2300 Gäste waren eingeladen, darunter viele Bürger, die ihre Eintrittskarten bei Zeitungen, Fernseh- und Radiosendern gewonnen hatten.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse