E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

250 neue Stellen: Hessens Justiz stockt auf: Neue Richter und Staatsanwälte

Die hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU). Foto: Daniel Naupold/Archiv Die hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU). Foto: Daniel Naupold/Archiv
Frankfurt. 

Die hessische Justiz stockt personell auf: 184 Stellen müssen doch nicht abgebaut werden und 250 neue kommen dazu. Darunter sind 49 Richterstellen und 27 Staatsanwälte, wie Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.

Alle neun Landgerichte und jedes größere Amtsgericht werde 2017 mindestens um eine Richterstelle aufgestockt, sagte der Präsident des Oberlandesgerichts (OLG), Roman Poseck.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen