Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 28°C

Historische Bilderstrecke: Hessens Tor zur Welt: Die Entwicklung des Frankfurter Flughafens

Kontinuierlicher Ausbau, Startbahn West und Bombenanschlag: Die Geschichte des Frankfurter Flughafens bewegt die Region seit Jahrzehnten. Wir haben in unserem Archiv alte Fotos ausgegraben, die die Entwicklung des Airports eindrucksvoll dokumentieren. Eine Zeitreise.
<b>1950er Jahre</b>
</br></br>

Der Blick auf das alte Terminal. Foto: Archiv 1950er Jahre

Der Blick auf das alte Terminal.
Frankfurt. 

Der Frankfurter Flughafen ist seit Jahrzehnten mit der Entwicklung der Rhein-Main-Region verknüpft und hat diese maßgeblich beeinflusst. Er gilt heutzutage als größter Arbeitgeber der Region und hat in Vergangenheit für viel politischen Zündstoff gesorgt. Wir haben in unserem Archiv einige Fotos herausgesucht, die die Entstehung und Expansion des Airports beeindruckend dokumentieren. Viel Spaß mit unserer historischen Bilderstrecke!

Bilderstrecke Zeitreise: Der Flughafen Frankfurt von den Anfängen bis heute
Der Frankfurter Flughafen, Hessens Tor zur Welt, prägt seit Jahrzehnten maßgeblich das Leben der Menschen im Rhein-Main-Gebiet. Vor über 100 Jahren fiel am Rebstock der Startschuss für den Flugverkehr in Frankfurt, in den 1930er Jahren wurde im Stadtwald der Flughafen ausgebaut. Bis heute befindet sich der größte Arbeitgeber der Region in einer ständigen Metamorphose. Wir haben in unserem Archiv einige Fotos ausgegraben, die die Entwicklung des Airports eindrucksvoll dokumentieren.<b>Etwa 1929</b>
</br></br>
Im Jahr 1912 wurde der Luftschiffhafen am Rebstock gegründet, den späteren Flughafen Frankfurt-Rebstock. Hier sah man unter anderem das Luftschiff Graf Zeppelin starten und landen.<b>Datum unbekannt</b>
</br></br>
Die Schalterhalle im Flughafen am Rebstock.

 
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse