E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Hessischer Rundfunk präsentiert neuen «Tatort»-Kommissar

Frankfurt/Main. 

Noch ein neuer «Tatort»-Kommissar: Der Hessische Rundfunk (hr) wird am kommenden Montag (7. Oktober) den Schauspieler präsentieren, der gemeinsam mit Margarita Broich das neue Frankfurter Ermittlerteam bilden wird. Der Krimi soll Anfang nächsten Jahres gedreht werden, teilte der hr am Dienstag mit. Den Name des neuen Kommissars will der Sender vorab nicht verraten.

Bereits im November werden die Dreharbeiten für die zweite und letzte Solo-Folge von Joachim Król als Frankfurter «Tatort»-Kommissar beginnen. Dabei geht es um den Ausstieg des von ihm dargestellten Ermittlers Frank Steier: Er entscheidet sich für den vorgezogenen Ruhestand. Diese Folge wird vermutlich im September 2014 gezeigt.

Die erste Solo-Folge Króls («Eskimo») nach dem Ausstieg seiner von Nina Kunzendorf gespielten Kollegin wird am 8. Januar in der ARD ausgestrahlt. Darin trifft der Kommissar seine Ex-Frau wieder. Es geht um einen Mordfall an einer Schule, an dem sie als Lehrerin arbeitet.

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen