E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Flüchtlingshilfe im Taunus: Hier können Sie Flüchtlingen im Taunus helfen

Die Online-Redaktion der FNP trägt hier Anlaufstellen, Telefonnummern und Internetseiten für die Flüchtlingshilfe im Taunus zusammen.
Nicht nur in Frankfurt setzen sich viele Menschen für Flüchtlinge ein. Nicht nur in Frankfurt setzen sich viele Menschen für Flüchtlinge ein.
Auf der Homepage "Willkommen"! gibt es aktuelle Infos zur Organisation der Flüchtlingshilfe im Hochtaunuskreis. Sie ist die Plattform der evangelischen und katholischen Kirche. Dort wird fortlaufend veröffentlicht, was es schon an Sachspenden gibt und was noch gebraucht wird. Die Seite listet auch weitere Informations- und Hilfsangebote auf - herunter gebrochen auf die einzelnen Kommunen im Hochtaunuskreis. Außerdem erfahren die Bürger dort, welche aktuellen Veranstaltungen gerade geplant sind.

Wer bei der katholischen Kirche Bad Homburg in der Flüchtlingsarbeit mitarbeiten will, kann sich ans Pfarrbüro St. Marien wenden, Telefon (0 61 72) 2 51 57 oder Mail an pfarrbuero@st-marien-hg.de.

Wenn Sie weitere Anlaufstellen für die Flüchtlingshilfe im Taunus kennen, schreiben Sie einfach eine Email an unsere Redaktion.
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen