Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Kurier- und Expressdienste: Hochkonjunktur für Pakete zu Weihnachten

Mann hält zwei Pakete der Deutschen Post in den Armen. Foto: Fabian Sommer Mann hält zwei Pakete der Deutschen Post in den Armen.
Darmstadt. 

In Deutschland sind täglich Millionen von Paketen unterwegs. Jetzt vor Weihnachten werden es noch mehr, bis kurz vor dem Fest. Die Bundesnetzagentur errechnete für 2016 etwa 2,5 Milliarden verschickte Pakete und erwartet eine mindestens ebenso hohe Zahl in diesem Jahr. Für 2015 waren rund 2,3 Milliarden Pakete gezählt worden - in beiden Fällen ohne Kurier- und Expressdienste.

Marktführer in Deutschland ist die Posttochter DHL. Rund 4,3 Millionen Pakete würden täglich im Schnitt verschickt, sagte Sprecher Stefan Heß von der Deutschen Post DHL Group in Frankfurt. Im Dezember bringe das Unternehmen täglich 7,5 Millionen Pakete zum Empfänger. Noch eine Steigerung in der Woche vor Weihnachten: Dann dürfte diese Zahl seiner Einschätzung nach den Spitzenwert von täglich 8,5 Millionen Paketen erreichen, etwas mehr als 2016.

Der Paketdienst DPD zählt täglich nach eigenen Angaben rund 1,5 Millionen Pakete, im Advent an „einzelnen Tagen über zwei Millionen”. Beim Konkurrenten Hermes sind es in üblichen Zeiten täglich etwa 1,4 Millionen Pakete, im Advent steigt diese Zahl auf bis zu 2,3 Millionen, wie ein Sprecher mitteilte.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse