Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Holzfasern sorgen für Vanillearoma in Weihnachtsplätzchen

Kassel. 

Dass Eis, Plätzchen oder Getränke nach Vanille schmecken, liegt oft an einem Aroma aus Holzfasern. Kurz vor dem 1. Advent informiert der Landesbetrieb HessenForst über die Vanille-Kopie Lignin. Das organische Nebenprodukt Lignin fällt bei der Herstellung von Papier in großen Mengen an, wie HessenForst in Kassel am Donnerstag mitteilte. Jährlich werden 32 000 Kubikmeter Holz aus dem hessischen Staatswald zu Papier verarbeitet. Aus den Nebenprodukten der Papierherstellung könnten über 1000 Tonnen Vanillin gewonnen werden. Das wäre laut HessenForst genug für gut eine Milliarde Päckchen Vanillin-Zucker.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse