E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Identität des überfahrenen Mannes von der A49 weiter unklar

Die Polizei tappt hinsichtlich der Identität eines am Wochenende auf der Autobahn 49 bei Kassel überfahren Mannes weiter im Dunklen. Der 30- bis 40-jährige Mann hatte den Unfall nicht überlebt.
Kassel. 

In seiner Kleidung seien keine Papiere oder persönlichen Gegenstände gefunden worden, berichtete die Polizei am Montag. Auch den Vermisstenfällen sei er nicht zuzuordnen. Eine für Dienstag geplante Obduktion soll Aufschluss über die genaue Todesursache bringen.

In der Nacht zu Samstag hatte ein Zeuge einen Fußgänger auf der A49 kurz vor der Anschlussstelle Niederzwehren gemeldet. Die Beamten fanden den Mann, der inzwischen tödlich verletzt worden war. Sie gehen davon aus, dass er von einem Klein-Lkw oder Lastwagen überrollt wurde.

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen