E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Wetter zum Wochenstart: In Hessen wird es kühler, wolkig und regnerisch

Dunkle Wolken über Frankfurt am Main. Foto: Boris Roessler/Archiv Dunkle Wolken über Frankfurt am Main.
Offenbach. 

Das Wetter beschert Hessen einen überwiegend wolkigen Wochenbeginn. In Südhessen muss am Montag laut der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) öfters der Regenschirm aufgeklappt werden. Der Rest des Landes sollte trockenen Fußes durch den Tag kommen. Die Temperaturen schwanken zwischen 22 und sommerlichen 26 Grad. Im Bergland werde es mit 20 Grad etwas kühler als in den anderen Regionen.

Für Dienstag erwarten die Meteorologen eine Mischung aus Sonne, Wolken und einigen Schauern. Das Thermometer zeigt Werte bis 24 Grad an. In der Nacht zum Mittwoch beginnt es zu regnen. Das nasse Wetter setzt sich tagsüber fort. Später können sich Gewitter bilden. Wolken verdrängen die Sonne, und es wird mit Höchstwerten von 23 Grad noch etwas kühler als an den Tagen zuvor.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen