E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Jugendlicher kommt schwer verletzt auf Polizeiwache

Darmstadt. 

Schwer verletzt ist ein Jugendlicher am frühen Freitagmorgen in Darmstadt auf einer Polizeiwache erschienen. Der 17-Jährige wies eine Stichwunde auf, er wurde sofort in eine Klinik gebracht und notoperiert, wie Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen mitteilten.

Ersten Erkenntnissen zufolge wurde gegen kurz vor 5.00 Uhr im Darmstädter Herrngarten auf ihn eingestochen. Von dort aus machte er sich auf den Weg zum Polizeirevier. Die Hintergründe der Tat seien derzeit noch völlig unklar, hieß es weiter. Die Ermittler suchen nun nach Zeugen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen