E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 26°C

Schwere Unfälle: Kampf dem toten Winkel: Abbiege-Hilfe für Lastwagen

Das Seitenradar eines Lastkraftwagens. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archiv Das Seitenradar eines Lastkraftwagens.
Wiesbaden. 

Um schwere Unfälle mit Fußgängern und Radfahrern zu vermeiden, fordert Hessen einen verbindlichen Abbiege-Assistenten für Lastwagen. Diese Systeme warnen den Fahrer, falls ein Zusammenstoß droht, oder leiten notfalls eine Vollbremsung ein. Die Bundesregierung sollte sich intensiver für solche Systeme einsetzen, sagte der hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) am Dienstag in Wiesbaden. Das Land schloss sich einer Berliner Bundesratsinitiative an.

Am Montagabend war in Frankfurt eine Radfahrerin von einem Lastwagen überrollt und lebensgefährlich verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen wollte der Lkw-Fahrer nach rechts abbiegen und hatte die Radlerin übersehen. Im vergangenen November waren in Darmstadt bei zwei ähnlichen Unfällen zwei Radfahrer ums Leben gekommen.

Nach den Worten Al-Wazirs sollte man die technischen Möglichkeiten nutzen, um den toten Winkel aufzuhellen. „Auch Versicherer könnten etwas zu ihrer Verbreitung beitragen, wenn sie Rabatte gewähren für Fahrzeuge, die entsprechend ausgerüstet sind.”

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen