E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Kickers Offenbach müssen 3000 Euro Geldstrafe zahlen

Frankfurt/Main. 

Regionalligist Kickers Offenbach muss wegen eines Fehlverhaltens seiner Fans 3000 Euro Geldstrafe zahlen. Dies teilte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Mittwoch mit. Offenbacher Zuschauer hatten beim DFB-Pokalspiel gegen Hannover 96 im August Gegenstände vom Zaun in Richtung Spielfeld geworfen. Nach Spielschluss bewarfen und beschimpften sie zudem die Schiedsrichter. Die Kickers können innerhalb von 24 Stunden Einspruch einlegen und eine mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen