E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 15°C

Kube Ventura verlässt Frankfurter Kunstverein

Frankfurt/Main. 

Holger Kube Ventura verlässt den Frankfurter Kunstverein. Er werde das Ausstellungshaus «im Laufe dieses Jahres auf eigenen Wunsch verlassen, um für neue berufliche Herausforderungen offen sein zu können», teilte die Pressestelle am Donnerstag mit. Der Frankfurter Kunstverein sucht nun bis spätestens Herbst eine neue Direktion, die Ausschreibung endet am 10. April.

Der 47-Jährige ist seit April 2009 Direktor des Frankfurter Kunstvereins. In seiner Zeit gab es im «Steinernen Haus» am Römer viele Ausstellungen zu sehen, die sich mit gesellschaftlichen Debatten beschäftigten, zum Beispiel «Über die Metapher des Wachstums» (2011), «Demonstrationen» (2012) oder «Ohnmacht als Situation» (2013). Bis Frühjahr 2015 steht das Ausstellungsprogramm bereits fest.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen