E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 18°C

Kurzer Frühlingshauch in Hessen

Hessen darf sich auf einen kurzen Hauch von Frühling freuen: Die Temperaturen klettern zu Wochenbeginn auf zweistellige Werte, der Deutsche Wetterdienst erwartet nach Mitteilung vom Sonntag reichlich Sonnenschein.
Offenbach. 

Hessen darf sich auf einen kurzen Hauch von Frühling freuen: Die Temperaturen klettern zu Wochenbeginn auf zweistellige Werte, der Deutsche Wetterdienst erwartet nach Mitteilung vom Sonntag reichlich Sonnenschein. Die zweite Wochenhälfte wird schon weniger frühlingshaft: Es soll kühler werden und etwas regnen. Am Montag steigen die Temperaturen auf sieben Grad in Nordhessen und auf bis zu zehn Grad im Rhein-Main-Gebiet. Am Dienstag wird es mit bis zu 13 Grad noch etwas wärmer. Am Mittwoch wird es trüber, es bleibt aber bei acht bis zwölf Grad noch trocken. In der Nacht zum Donnerstag beginnt es dann zu regnen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen