E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 14°C

Mann liefert gefundenen Sprengkörper bei der Polizei ab

Die Luftaufnahme mit einer Drohne zeigt eine Sandbank im Rhein. Foto: Thomas Frey/Archiv Foto: dpa Die Luftaufnahme mit einer Drohne zeigt eine Sandbank im Rhein. Foto: Thomas Frey/Archiv
Rüsselsheim. 

Ein Mann hat ein Panzerabwehrgeschoss im Rhein gefunden, gereinigt und schließlich zur Polizei in Rüsselsheim gebracht. Wie die Beamten am Mittwoch mitteilten, hat der Kampfmittelräumdienst den Sprengkörper mittlerweile abgeholt.

Der 36 Jahre alte Mann hatte das Geschoss bei einem Tauchgang gefunden und arglos geborgen. Eine Praxis, vor der die Polizei dringend warnt. „Wenn Sie Munition, Granaten oder andere Kampfmittel finden, nehmen Sie die Gegenstände auf keinen Fall in die Hand und bringen Sie diese auch nicht in Ihr Haus!”, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung. Schon bei der kleinsten Bewegung könne der Zündmechanismus ausgelöst werden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen