Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 25°C

Mehr Tote auf Hessens Straßen

Ein Strom von Fahrzeugen. Foto: Sven Hoppe/Archiv Ein Strom von Fahrzeugen. Foto: Sven Hoppe/Archiv
Wiesbaden. 

Auf Hessens Straßen sind in den ersten fünf Monaten dieses Jahres mehr Menschen ums Leben gekommen als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. 90 Verkehrsteilnehmer starben von Januar bis Mai 2017. Das waren 23 mehr als im Vergleichszeitraum, wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Montag mitteilte. Allein im Mai sind 27 Autoinsassen, Fußgänger, Motorrad- und Fahrradfahrer getötet worden, 6 mehr als im Vorjahresmonat.

Die Zahl der Unfälle mit Verletzten und Toten lag dagegen in den ersten fünf Monaten mit 7869 um ein Prozent unter der des Vorjahreszeitraums 2016. Schwer verletzt wurden 1628 Menschen im Straßenverkehr, 8,7 Prozent weniger. Die Zahl der Leichtverletzten wuchs dagegen um 1,4 Prozent auf 8889 Menschen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse