E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Bahnstreik der GdL: Morgen Bahnstreik: So kommen Sie doch zur Arbeit

Pendler und Bahnreisende in Rhein-Main werden ab Mittwoch die Folgen des Bahnstreiks zu spüren bekommen. Welche Linien betroffen sind und welche S-Bahnen überhaupt fahren – hier im Überblick.
Ab Mittwoch will die GdL auch Teile des Personenverkehrs lahmlegen. Foto: Federico Gambarini (dpa) Ab Mittwoch will die GdL auch Teile des Personenverkehrs lahmlegen.
Frankfurt. 

In Frankfurt und Umgebung sollten sich Pendler und Bahnreisende auf Zugausfälle, Verspätungen und abweichende Fahrzeiten bei den Regional- und S-Bahnen einstellen. U-Bahnen und Straßenbahnen sowie Busse sind nicht vom Streik der GdL betroffen. Verschont bleiben außerdem Bahnlinien, die von privaten Unternehmen wie der Hessischen Landesbahn oder VIAG betrieben werden.

So fahren die S-Bahnen in Rhein-Main:

S1 - Wiesbaden - Rödermark Ober Roden: 1-Stundentakt
S2 - Abschnitt Offenbach - Dietzenbach: 1-Stundentakt; im Abschnitt Niedernhausen - Frankfurt-Höchst hält die Regionalverkehrslinie 20 an allen Stationen
S3 - Bad Soden - Darmstadt: 1-Stundentakt
S4 - Abschnitt Kronberg - Niederhöchstadt:1-Stundentakt
S5 - Friedrichsdorf - Frankfurt-Süd: 1-Stundentakt
S6 - Friedberg - Frankfurt-Süd: 1-Stundentakt
S7 - entfällt
S8 - Wiesbaden - Hanau: 1-Stundentakt
S9 - entfällt

So fahren die Regionalbahnen in Rhein-Main:

RMV Linie 20 - Strecke Frankfurt - Limburg (Taunusstrecke)
Hier verkehren laut Bahn alle Züge planmäßig und halten zwischen Frankfurt-Höchst und Niedernhausen auf allen Unterwegsbahnhöfen.

RMV Linie 30 - Strecke Frankfurt - Gießen - Treysa (Main-Weser-Bahn)
Alle Zügen halten zusätzlich in Bad Vilbel, Ostheim (b. Butzbach), Kirch Göns, Lang Göns und Großen Linden.

RMV Linie 33 - Strecke Hanau - Friedberg - Gießen

RMV Linie 32/34 - Strecke Frankfurt - Bad Vilbel - Stockheim / Nidda
Abschnitt Bad Vilbel - Glauburg-Stockheim: Ein-Stundentakt;
Züge von und nach Nidda entfallen

RMV Linie 40 - Strecke Gießen - Dillenburg

RMV Linie 50 - Strecke Frankfurt - Hanau - Wächtersbach - Fulda - Bebra (Kinzigtalbahn)

RMV Linie 55 - Strecke Frankfurt - Hanau - Aschaffenburg

RMV Linie 60 - Strecke Frankfurt - Darmstadt - Heidelberg / Mannheim (Main-Neckar-Bahn)

RMV Linie 61 - Strecke Frankfurt - Dieburg (Dreieichbahn)

RMV Linie 70 - Strecke Frankfurt - Mannheim (Riedbahn)
Alle Züge halten auf allen Unterwegsbahnhöfen zwischen Frankfurt und Riedstadt-Goddelau

RMV Linie 75 - Strecke Aschaffenburg - Darmstadt - Wiesbaden
Mit Ausfällen oder Verspätungen kann es außerdem auf den RMV-Linien 25 (Lahntalbahn), 42 (Burgwaldbahn), 43 (Obere Lahntalbahn), 53 (Schlüchtern - Gemünden) und 80 (Frankfurt - Mainz - Koblenz/Saarbrücken) kommen. Detaillierte Informationen stellt die Bahn auf ihrer Webseite bereit.

Telefonisch gibt es Informationen bei der kostenlosen Service-Hotline der Bahn unter 08000/996633. Aus dem Ausland ist die Nummer (+49)1806 996633 anwählbar, wobei die anbieterspezifischen Gebühren anfallen.

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen