E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C

Name von totem Kandidaten bleibt auf Stimmzettel

Symbolbild Foto: © VRD - Fotolia.com Symbolbild
Wiesbaden. 

Der Name eines Kandidaten der Piratenpartei zur hessischen Landtagswahl wird auf den Stimmzetteln stehen, obwohl der Mann vor kurzem gestorben ist. Der stellvertretende Landesvorsitzende Michael Behrendt hatte sich zur Wahl am 28. Oktober auf dem dritten Listenplatz beworben. Nach der Zulassung der Wahlvorschläge sei keine Änderung mehr möglich, erklärte eine Sprecherin des Landeswahlleiters am Donnerstag in Wiesbaden.

Der hessische Landesverband der Piratenpartei reagierte mit großer Bestürzung auf den Tod des Vorstandsmitglieds. Behrendt war laut einer Traueranzeige Ende August im Alter von 46 Jahren verstorben. Zunächst hatte der Hessische Rundfunk über den Tod berichtet.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen