Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Popsänger Robert Laupert: Heimatverbunden und reiselustig

Frankfurt/Gießen (dpa) - Der Folkpop-Sänger Robert Laupert alias „L'aupaire” liebt das Reisen, ist aber auch gerne zu Hause. „Ich gehöre zu den Menschen, die Dinge, die sie gerade nicht haben, glorifizieren”, sagte der 27-Jährige aus Gießen in einem am Dienstag veröffentlichten Interview mit dem Radiosender You FM. „Wenn ich zu Hause bin, brauche ich die nächste Reise. Wenn ich auf Tour bin, bin ich froh, dass ich eine Heimat habe und von Mama sonntags ein Rumpsteak auf den Teller serviert bekomme.” 

Musikalisch habe er immer den Anspruch gehabt, „große Songs” zu schreiben, er wolle bewegende Musik machen. Im März erschien sein Debütalbum „Flowers”. „Ich habe Sauflieder, in denen ich herumschreie und mich zum Affen machen kann. Ich habe aber auch Lieder, bei denen ich Tränen in den Augen habe”, beschrieb er die Songs.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse