Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Posch soll Luftverkehrskonzept erarbeiten

Der frühere hessische Verkehrsminister Dieter Posch (FDP) hat einen neuen Job im Dienst der Luftverkehrswirtschaft. Der 68-Jährige soll an der Spitze einer Kommission ein nationales Luftverkehrskonzept
Berlin/Frankfurt. 

Der frühere hessische Verkehrsminister Dieter Posch (FDP) hat einen neuen Job im Dienst der Luftverkehrswirtschaft. Der 68-Jährige soll an der Spitze einer Kommission ein nationales Luftverkehrskonzept erarbeiten, wie der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) am Montag in Berlin mitteilte. Das Gremium sei zunächst auf ein Jahr angelegt, erklärte eine Sprecherin. Neben dem BDL hätten bereits das Umweltbundesamt und der Bundesverband der Deutschen Industrie ihre Mitarbeit zugesagt. Der Jurist Posch hat in seiner Regierungszeit den umstrittenen Ausbau des Frankfurter Flughafens vorangetrieben.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse